06Februar, 2018

Süßkartoffel-Kokos-Curry

Geht so flott – die Süßkartoffel sind schnell gar – und schmeckt einfach herrlich, auch ohne Fleisch. Leider sind die Kräuter  gefriergetrocknet, aber frisch habe ich derzeit leider nichts da, der Winter hat voll zugeschlagen 😉

 

Zwiebel, Knoblauch, frischen Ingwer gemeinsam mit den gewürfelten Süßkartoffeln anbraten, rote Currypaste dazu, die mit gebraten wird, weil sie nur so ihr volles Aroma entfaltet. Ich nehme immer eine Mischung aus neutralem Pflanzenöl und etwas Erdnussöl. Mit Kokosmilch ablöschen, abschmecken. Kräuter drüber und los geht’s mit dem Löffel!

Schreibe einen Kommentar