07März, 2018

Polenta-Kuppel mit Burger-Herz, paradeisiges Wintergemüse-Ragout

Die Polenta wird in Gemüsefond gekocht, dann – ausgekühlt – mit geriebenem Mozzarella verfeinert. Das Bio-Faschierte vom Rind wird ganz klassisch nach Burger-Art gemischt und gewürzt. In die Form kommt zuerst das Fleisch und dann die Polenta drüber.
Für das Ragout werden Zwiebel, Knoblauch und Wintergemüse klein geschnitten, ansautiert und dann mit gehackten Tomaten (aus der Dose, die andren schmecken nicht um diese Jahreszeit, in Ö sagen wir Paradeiser) abgelöscht. Gut abschmecken! Kuppel ca. 30 min Rohr bei 170° Heißluft backen, stürzen und mit dem Ragout anrichten.

 

So entsteht diese Köstlichkeit. Kann ich mir übrigens – mit viel kleineren Förmchen natürlich – auch sehr gut als warme Vorspeise vorstellen!

Schreibe einen Kommentar