02Januar, 2019

Erdäpfelgratin mit Möhren und Porrée unter der Gorgonzolakruste

Bevor meine Freunde aus Deutschland verwirrt sind:
Erdäpfel = Kartoffel
Möhren = Karotten = gelbe Rüben
Porrée = Lauch
Gorgonzola = Blauschimmelkäse italienischer Provinienz 😉

Vorgekochte Erdäpfel werden mit vorgeröstetem Gemüse (gut und kräftig würzen!) gemeinsam mit einer Béchamel geschichtet.

 

Das ganze kommt für 40 Minuten bei 170° ins Backrohr. Nach der halben Garzeit wird noch Gorgonzola drüber platziert, der dann noch schmelzen und knusprig werden kann.

Mit einem Salat dazu ein feines, fleischloses Gericht. Leider hat die Béchamel ihre Arbeit (Bindung) nur teilweise …… 😉

 

Schreibe einen Kommentar