06Januar, 2019

Saltim bocca vom Zander auf Schalotten-Risotto

Fisch mit Parmaschinken und Salbei? Geht! Und schmeckt!
Für noch mehr Aroma habe ich den Salbei nicht in ganzen Blättern verarbeitet sondern noch fein geschnitten, ehe er unter dem Schinken auf den Fisch kommt.
TIPP: Nur ganz kurz auf den Schinkenseite anbraten, dann schnell wenden und auf der Haus knusprig braten. Letzteres mit ganz wenig Hitze, damit der Fisch schön glasig bleibt.

 

Serviert wird dann auf einem feinen Risotto mit Schalotten, das ich wieder mit Fischfond aufgegossen habe, weil es so für mich perfekt zu Fischgerichten passt. Vitaminbeilage sind kurz blanchierte Broccoli-Röschen die in Butter mit Knoblauch geschwenkt werden. Wenn ihr eine Salzzitrone als Garnierung nehmt, kann man die sehr gut mitessen!

Schreibe einen Kommentar