09März, 2019

Empanadas mit Kraut-Speck-Käse-Fülle

Diese herrlichen Teigtaschen sind im ganzen spanischen Sprachraum – damit auch in Südamerika – weit verbreitet. Allein für den Teig gibt es ebenso Rezepte wie Köch(inn)e(n) 😉

Ich habe heute eine Mischung aus Maismehl und klassischem Weizenmehl verwendet, alles nur mit Olivenöl, Salz und Wasser gut verknetet.

 

Hinein kommt, was Saison hat und grad im Haus ist. Bei mir eben gedünstetes Kraut (D: Weißkohl) mit Zwiebel, knusprig gerösteter Speck und ein Stückchen Emmentaler. Wieder einmal Crossover-Küche. Schmeckt aber fantastisch!

 

Noch ein Dip aus Sauerrahm (Schmand), Senf und Kräutern (was halt da ist) und frischer Salat dazu. Ein feines Gericht ist perfekt.

 

Schreibe einen Kommentar