21März, 2019

Gratin von Karfiol & Broccoli

So ein Gemüsegericht ist was sehr feines und wenn man Kohlsorten mischt, sieht es nicht nur hübscher aus, es schmeckt auch interessanter. Ich habe heute Karfiol (Blumenkohl) und Broccoli bekommen.

 

Beide werden in Röschen zerlegt, kurz blanchiert (TIPP: Salz,  Zucker und Essig im Wasser für Geschmack UND Optik) und dann in die Form geschichtet. Drüber kommt ein Guss aus Sauerrahm (Schmand) und Ei, gemischt mit geriebenem Käse eurer Wahl.

 

Mit ein paar Salzerdäpfeln (-kartoffeln) – in Butter geschwenkt – wird ein vollwertiges Essen daraus, das auch satt macht.

Schreibe einen Kommentar