13April, 2019

Tagliatelle in Thunfischrahm mit Kapern

Hausgemachte Pasta geht bei uns immer! Heute Tagliatelle in einer Soße aus Thunfisch, Zwiebel und Kapern. Die letzeren beiden fein gehackt, angeschwitzt, mit Fischfond aufgegossen und mit Rahm gebunden. Da könnt ihr italienische Panna oder auch Schlagobers nehmen.

 

 

Dazu gibt es einen feinen Fenchelsalat mit Orangen, eine wunderbare Kombination. Fenchel schön dünn hobeln, mit Zitronensaft und etwas Honig marinieren, ziehen lassen. Ganz zum Schluss kommen die Orangenfilets dazu. Ideales Öl für mich ist aus Pistazienkernen, aber mit gutem Olivenöl ist der Salat auch sehr fein. Abschmecken mit Salz und weißem Pfeffer darf man natürlich nicht vergessen!

 

 

Wann immer ihr Zeit habt, macht doch eure Pasta selbst. Glaubt mir, es rentiert sich, auch wenn es manchmal nicht ganz einfach ist, guten Hartweizengrieß/Durumgrieß zu bekommen. Dann braucht ihr noch noch eine Nudelmaschine und etwas Übung, ist aber nicht so schwer. Praktisch ist auch ein Trockner, damit man die Pasta vorbereiten kann, sie nicht verklebt.

Schreibe einen Kommentar