28Mai, 2019

Filoteigtaschen auf rotem Paprika-Ragout

Ein bisschen Levante in der Küche.
Für die Füllung Faschiertes (Hackfleisch) mit Zwiebel, Knoblauch und Ingwer (alles fein gehackt) anbraten und pikant abschmecken, am besten mit etwas Zimt und Koriander.
Den Filoteig in Quadrate schneiden, mit einer Milch-Ei-Mischung bestreichen und füllen, falten. Im Backrohr bei 200° ca. 10 min goldbraun backen, nachdem die Taschen auch außen nochmals mit der Flüssigkeit bestrichen wurden.

 

Fürs Ragout Zwiebel, Knoblauch und roten Paprika in Würfel schneiden, mit etwas Zucker in Olivenöl anbraten und mit einem Schuss Rotwein ablöschen. Mit wenig Gemüsefond bissfest dünsten. Ungefähr 1/3 herausnehmen, Rest ganz weich dünsten, eventuell Flüssigkeit nachfüllen. Alles fein pürieren und pikant abschmecken (Salz, Cayennepfeffer und Paprikapulver), Stücke wieder dazu geben.

 

 

Teigtaschen auf dem Ragout servieren.

Schreibe einen Kommentar