19August, 2019

Kokos^2: Kabeljausticks in der Panierung – cremiges Gemüse

Das Filet vom Kabeljau wird passend geschnitten, mit Salz und Zitronenpfeffer gewürzt und dann ganz klassisch paniert. Statt der Semmelbrösel (Paniermehl) nimmt man eben Kokosflocken.

 

 

Für das Gemüse könnt ihr natürlich nehmen, was grad da ist, festere Sorten vorher blanchieren, so wie ich die Möhren (Karotten) und die Fisolen (Bohnschoten, grüne Bohnen).

 

 

Alles in wenig Kokosöl anrösten, mit Gemüsefond ablöschen und dann mit Kokosmilch binden. Petersilie oder Koriander ganz nach Geschmack beigeben, mit Salz und Chilipulver abschmecken.
TIPP: Wenn man mit Kokosmilch arbeitet, sollte man immer mit etwas Säure (z.B. Zitronensaft) und Schärfe (z.B. Chili) dagegen arbeiten, sonst tendiert das gesamt Gericht sehr leicht in Richtung Dessert!

 

 

Schreibe einen Kommentar