29August, 2019

„Tagliatelle“ von Zucchini mit Gorgonzola-Soße

Einfache, schnelle Küche (fast) ohne Kohlehydrate:
Die Zucchini werden mit dem Spiralschneider zu „Tagliatelle“ verarbeitet. Die werden dann in wenig Olivenöl mit Knoblauch kurz angeröstet.

 

 

 

Für die Soße Creme fraiche mit Weißwein glatt rühren, erwärmen und den entrindeten Gorgonzola (am besten natürlich „dolce latte“) drinnen auflösen. Über die „Nudel“ geben, grob zerkleinerte Kapern untermischen und mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken.

 

Schreibe einen Kommentar