15September, 2019

Rückenfilet vom Kabeljau auf Zucchini-Möhren-Rahm

Leichter, perfekter Fisch geht so einfach, zumindest wenn man keine knusprige Haut haben muss. Selbst fettarmer Fisch gelingt so perfekt: Einfach auf einen gefetteten Teller legen, nach Geschmack würzen (Salz, weißer Pfeffer, Zitronenabrieb und heute frisches Oregano), ein Flöckchen Butter oder auch ein paar Tropfen Trüffelöl oben drauf, mit Frischhaltefolie abdecken und bei ca 75° ab ins Backrohr. Je nach Stärke  des Filets dauert es 15-20 min, bis der perfekte Garpunkt erreicht ist.

 

 

TIPP: Lieber zu wenig als zu viel, hochqualitativer Fisch muss innen nur warm werden. Auf jeden Fall sollte er bei leichtem Zug schon in seine Lamellen zerfallen.

 

 

Gemüse sehr grob reiben, mit einem Hauch von Knoblauch in etwas Butter anschwenken, mit einem Schuss Weißwein ablöschen, Schlagobers (Sahne, Rahm) beigeben und abschmecken. Bei Bedarf mit etwas Speisestärke – mit Wein verrührt – binden und nochmals nachschmecken.

 

Schreibe einen Kommentar