03Oktober, 2019

Jakobsmuscheln auf Fenchel-Orangen-Salat

Jakobsmuscheln oder – wie die Franzosen sagen – „Coquilles St. Jaques“ sind eine Delikatesse und brauchen außer wenig Salz und etwas Pfeffer keine zusätzlichen Aromen. Bitte nur ganz, ganz kurz heiß anbraten, sodass außen Röstaromen entstehen, die Muschel selbst aber glasig bleibt.

 

 

Serviert wird sie auf einem Salat von Fenchel und Orangen. Das Gemüse möglichst fein hobeln, Orangenfilet und Saft zugeben, mit Honig und Salz würzen, mit feinem Öl – z.B. von der Avocado – veredeln. Möglichst lange ziehen lassen, damit der Fenchel schön weich wird.

 

Schreibe einen Kommentar