23November, 2019

Bratwurst, Sauerkraut, Erdäpfelschmarren, Apfelkren

Einfach ist meist sowas von gut! Zu Bratwurst und Sauerkraut gibt es wohl nicht viel zu sagen, außer vielleicht, dass ich letzeres ganz natur (ohne Bindung) vorziehe, nur mit Knoblauch, Zwiebel und natürlich Wacholder als Würzung.

 

 

Erdäpfelschmarren nennt man bei uns oft klassische Röstkartoffeln (aus gekochten Knollen), die mit Zwiebel in Schmalz angeröstet und dann auch etwas zerkleinert werden.

 

 

Den Apfelkren kennt man vor allem als Beilage zum Tafelspitz, ich mag ihn aber auch sehr zu diesem Gericht. Es ist so einfach: Kren (Meerrettich) und Äpfel reiben, mit mildem Essig marinieren und das Ganze mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker fein abschmecken.

 

 

Schreibe einen Kommentar