25November, 2019

Paprika-Kichererbsen-Topf mit Faschiertem

Die Grundidee zu diesem Gericht stammt aus dem goldenen Lowcarb Kochbuch aus dem GU-Verlag. DANKE dorthin!
Kichererbsen in Gemüsefond bissfest kochen. In der Zwischenzeit gehackten Zwiebel und Knoblauch in Olivenöl anschwitzen, Faschiertes (Hack) – ich habe welches vom Bio-Jungschaf genommen – zugeben und schön „bröselig“ braten.

 

Dann kommen die in Streifen geschnittenen Paprikaschoten dazu, wenn man bunte nimmt schaut das ganze dann hübscher aus. Wenn die auch schöne Rostaromen angenommen haben, wird noch etwas Paradeismark (Tomatenmark) mitgebraten, ehe mit etwas Weißwein (für feine Säure) und Gemüsefond (vom Garen der Kichererbsen) aufgegossen wird. Kurz köcheln lassen, dann kommen die Hülsenfrüchte dazu. Mit Salz, Pfeffer und Thymian abschmecken.

 

Schreibe einen Kommentar