01April, 2020

Feta-Pflaumen-Röllchen im Bacon auf Rahmlinsen

Eine Kombination, die euch mit dem süß-säuerlichen Charakter sicher schmecken wird. Die Pflaumen werden in kochendem Essigwasser eingeweicht, damit sie sich gut verarbeiten lassen. Feta (Schafkäse) in dünnere Scheiben schneiden, mit dem Pflaumen belegen und in Frühstücksspeck (Bacon) wickeln. Dann vorsichtig in Butter ausbraten. Weitere Gewürze sind nicht notwendig, der Käse und der Speck geben genug Salz und Aromen.

 

 

Die (roten) Linsen (die werden beim Kochen ja eher gelblich) über Nacht einweichen, Wasser abschütten und dann in Gemüsefond bissfest kochen. Das geht ganz schnell bei dieser Linsenart.

 

 

Zwiebel feinwürfelig schneiden, in Butter zu leichter Farbe anbraten und dann mit edelsüßem Paprikapulver stauben. Hülsenfrüchte zugeben und mit Schlagobers (Rahm) binden. Dann kommen reichlich gehackter Koriander und Petersilie dazu, ehe mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt wird. Wer keinen Koriander mag – er schmeckt ja doch eher streng – kann weniger nehmen oder auch nur die Petersilie arbeiten.

 

Schreibe einen Kommentar