21Juni, 2020

Wildlachs im Backteig – Erdäpfel-Gemüse-Majonäse

Zuerst werden die Erdäpfel (Kartoffel) für den Salat gekocht. Einstweilen Karotten würfelig schneiden, die in Salzwasser mit einer Prise Zucker und etwas Zitronensaft bissfest gegart werden. Kurz vor Ende noch die Erbsen dazu geben, die in kürzester Zeit genussfertig sind.
Zwiebel fein schneiden und mit mildem Essig, Honig, Senf, Salz und Pfeffer marinieren. Da kommen dann die Knollen rein, die lauwarm geschält und fein blättrig geschnitten sind. Je länger die ziehen dürfen, desto besser schmeckt der „Salat“ dann.

 

 

Gemüse unterziehen  und mit (wenig) Majonäse und frischem Joghurt die cremige Konsistenz herstellen, nochmals abschmecken.

 

 

Fischfilets mit Salz und Pfeffer würzen, leicht mehlieren. Aus Ei, Bier, Salz, etwas Tabascosoße und natürlich Mehl einen dickflüssigen Teig zum Ausbacken anrühren. Fisch durchziehen und in Butterschmalz gelbbraun ausbacken.

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar