07September, 2020

Kohlrabi-Topf mit Sacherwürstel

Kohlrabi – Kohlrüben, oft auch Steckrüben genannt – gibt es jetzt frisch und zart. Zusammen mit Erdäpfeln (Kartoffeln) entsteht daraus ein feiner Gemüsetopf.
Zwiebel und Knoblauch fein schneiden, dann kommen die würfelig geschnittenen Gemüse dazu, werden kurz mitgeröstet ehe  mit Gemüsefond aufgegossen wird. Alles bissfest garen.
TIPP: Wenn man schön kleine Würfel schneidet ist das Gericht in 10 Minuten fertig gegart

 

 

Sauerrahm (Schmand) – in ganz wenig Flüssigkeit glatt gerührt – oder auch Schlagobers (Sahne) zum Binden nehmen und dann mit Salz, Pfeffer und etwas Zitronensaft pikant abschmecken. Petersilie passt als Würzkraut perfekt dazu.

 

 

Wer mag legt nun Würste – ich habe die klassischen Sacherwürstel genommen – zum Wärmen mit in den Topf / die Pfanne.

 

Schreibe einen Kommentar