16November, 2020

Polenta-Tulum-„Muffins“ aus mediterranem Gemüse

„Muffins“ sage ich natürlich nur deshalb, weil sich die praktischen Formen ideal eignen, mit der Zubereitungsart hat das nichts zu tun.
Die Formen werden mit vorgekochter Polenta (Maisgrieß) „ausgekleidet“, alles wird mit dem herrlichen Käse „Tulum“ aus der Türkei gefüllt (nur ein Tipp, keine Werbung) und mit Polenta zugedeckt.

 

 

Etwas Olivenöl oben drauf und schon geht es für 40 Minuten ins Backrohr.

 

 

Für das Gemüse Zwiebel und Knoblauch in Olivenöl anschwitzen, in Würfel geschnittene Zucchini und Melanzani (Auberginen) mit anrösten. Dann kommen vollreife Paradeiser (Tomaten) – jetzt halt aus der Dose – dazu. Abgeschmeckt wird mit Zucker (immer wichtig bei Paradeisern !!!), Salz und Pfeffer sowie natürlich vielen Kräutern. Um diese Jahreszeit halt eine italienische Kräutermischung aus der Tiefkühlung.

 

Schreibe einen Kommentar

Blogheim.at Logo