12Mai, 2021

Zartweizen mit Gemüse & Kräutern – Spicy & crunchy chicken

Ich mag dieses feine Getreide, das auch Perlweizen genannt wird und vor allem unter dem Markennamen „Ebly“ bekannt ist. Es wird nach Packungsanweisung bissfest gegart.
Da es schnell gehen sollte, habe ich mich einfach aus einer tiefgekühlten Gemüsemischung bedient. Die lässt man auftauen, dann werden Zwiebel und Knoblauch in etwas Fett angeröstet, das Gemüse kommt dazu bis es auch perfekt gegart ist, das geht ganz schnell.

 

 

Getreide unterheben, reichlich Kräuter – auch da darf man ruhig einmal in die Tiefkühlung greifen – dazu, mit ordentlich Butter verfeinern und mit Salz und Pfeffer gut abschmecken.

 

 

Das Hühnerfleisch in mundgerechte Stücke teilen mit Salz und pikanten Gewürzen eurer Wahl richtig „spicy“ marinieren. Ich habe Ras-el-Hanout genommen. Drüber kommt noch Salz und Speisestärke, die dafür sorgt, dass sich beim Braten schnell eine Kruste bildet. Die macht alles schön „crunchy“ und sorgt vor allem dafür, dass das Fleisch nicht austrocknen kann.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Blogheim.at Logo