14Januar, 2022

Spaghetti mit Sardinen (sugo) – blitzschnell und singletauglich

[Update vom 14. Januar 2022]
Wenn’s schnell gehen soll kommen eben alte Rezepte immer wieder neu auf den Tisch.  Sardinen hat man ja fast immer daheim (in der Dose). Diesmal waren halt die Spaghetti aus Dinkel, weil wir momentan Weizen ein wenig meiden.

 

sardinen sardinen

 

Sonst alles beim Alten, sogar der Salat war eine Wiederholung vorgestern: Vogerl (Feldsalat) mit Käferbohnen 😉

[Update vom 21. Oktober 2020]
Man kann ja Altbewährtes immer wieder neu variieren, vor allem wenn es so gut schmeckt!
Als Pasta habe ich diesmal Fusili (Spiralnudel) genommen und dann noch mit Kapern und etwas Paprikamark verfeinert.

 

 

Saisonaler Salat dazu: Fein geschnittener Chinakohl in einer kräftigen Marinade mit Zwiebel und Knoblauch, natürlich mit steirischem (Kürbis-) Kernöl verfeinert.

 

 

[Update vom 19. Mai 2020]
Wieder einmal musste es ganz schnell gehen und da greift man gerne auf ein bewährtes Rezept zurück. Vor allem auch deshalb, weil man dafür fast immer alles zur Hand hat.

 

Sardinen

 

Sogar für einen knackigen Salat hat es noch gereicht!

 

 

[Original vom 31. August 2017]
Manchmal soll es einfach schnell gehen in der Küche, besonders wenn es noch einmal richtig warm und schwül ist. Das Rezept koche ich immer wieder, weil es einfach schmeckt und so wenig Arbeit macht. Man kann ja mit Chili für Schärfe und einem Schuss Weißwein für noch mehr Pepp experimentieren. Natürlich könnt ihr an Pasta das nehmen, was gerade im Haus ist.

 

Ein knackiger, grüner Salat dazu ist auch in ein paar Minuten fertig.

Schreibe einen Kommentar

Blogheim.at Logo