30November, 2019

Nieren & Champignons als feines Ragout – Basmati

Geht eigentlich recht schnell, wenn die Nieren (ich habe solche vom Jungschaf genommen, es gehen aber natürlich auch Schweinsnieren) gut gespült sind. Dazu empfehle ich euch Buttermilch, die nimmt den strengen Geschmack der sonst oft noch da ist, einfach perfekt.

 

 

Wichtig: Akkurat putzen, alle „harten“ Teile gut entfernen, nur den Rand verwenden.
Die Innereien in mundgerechte Stücke schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen.

 

Zwiebel fein schneiden, in Butterschmalz anrösten, Nieren und geschnittene Champignons zugeben. Gut durchrösten, mit einem Schuss Weißwein und Fond (Schaf, Rind oder was gerade da ist) auffüllen und ganz kurz köcheln lassen. Wenn notwendig mit etwas Stärke (in Wein gut aufgerührt) abbinden.

 

 

Der Reis dazu kocht nebenher von ganz alleine 🙂
Ein kleiner Salat mit Kernöl passt sowie immer!

 

Schreibe einen Kommentar