Blitzküche (35 min)

Schnelle Küche für jeden Tag kaum mehr als 1/2 Stunde

18Juni, 2019

Superschnell: Macronelli mit Sardinen und Salzzitronen

Wenn man – am besten natürlich selbst gemachte – Salzzitronen im Haus hat, kann man blitzschnell herrliche Sachen zaubern, dieses Sugo für feine Pasta beispielsweise.+     Zwiebel und Knoblauch – genauso wie die Salzzitronen – fein hacken und im Öl, in dem die Sardinen eingelegt sind, zu etwas Farbe braten.     Mit einem … Continue reading Superschnell: Macronelli mit Sardinen und Salzzitronen

Kommentare: 0
14Juni, 2019

Sommerrollen (vietnamesisch) mit Zucchini, Karotten, Garnelen

Ich habe das beim „Vietanamesen“ als Vorspeise kennengelernt, ist aber natürlich auch perfekt als leichte Hauptspeise bei sommerlichen Temperaturen. Da es keine fixen Zutaten gibt, ist das Gericht ideal zur Resteverwertung im Sinne des #Nowaste Gedankens!     Alles in der Füllung soll recht knackig sein, trotz ziehe ich es vor, die Karotten (Möhren, gelbe … Continue reading Sommerrollen (vietnamesisch) mit Zucchini, Karotten, Garnelen

Kommentare: 0
07Juni, 2019

Farfalle in Paprikasoße mit Thunfisch – Parmesanschindeln

Rot muss auch bei Pasta (ihr könnt natürlich jede andere auch nehmen) gleich Paradeiser (aka Tomaten heißen). Auch aus Paprika kann man eine herrliche Soße bereiten. Rote Schoten mit Zwiebel gut anbraten, etwas zuckern, mit Rotwein und Gemüsefond aufgießen und dann passieren. Ich habe das immer in der Tiefkühlung, mache das gleich in größeren Mengen. … Continue reading Farfalle in Paprikasoße mit Thunfisch – Parmesanschindeln

Kommentare: 0
01Juni, 2019

Ragout von Fisch und Meeresfrüchten auf cremiger Polenta

Ein wunderbares Fischgericht, dass durchaus auch zum #Nowaste (Verwenden statt Verschwenden) Gedanken passt, weil sich so alles verarbeiten lässt, was an kleineren Resten in der Tiefkühlung noch vorhanden ist. Nehmt einfach, was da ist! Fische und Meeresfrüchte in mundgerechte Stücke schneiden, mit Salz, etwas Öl, Zitronensaft und Zitronenabrieb marinieren. TIPP: Das Öl zuerst aufbringen! Es … Continue reading Ragout von Fisch und Meeresfrüchten auf cremiger Polenta

Kommentare: 0
31Mai, 2019

Topfen-Grieß-Strudel mit Beeren

Viel schneller geht „backen“ nicht, vor allem wenn man – natürlich nur ausnahmsweise – ein Convenience-Produkt verwendet, nämlich fertigen Filo- oder auch Strudel-Teig. 250 g Topfen (Quark) werden mit 60g Staubzucker, 1 Ei , 3 gestrichenen Esslöfeln Weizengrieß und ordentlich Abrieb von der Zitronenschale verrührt.     Tiefgekühlte Beerenmischung  (ca. 260g) auftauen lassen und ein … Continue reading Topfen-Grieß-Strudel mit Beeren

Kommentare: 0
30Mai, 2019

Champignon-Rahm-Geschnetzeltes „Dijon“ – Basmatireis

Zartes Schweinskarree wird geschnetzelt und in Dijon-Senf, Salz, Pfeffer und Speisestärke mariniert, je länger desto besser natürlich.     Dann in Butterschmalz scharf anbraten, herausnehmen und warm stellen. Im Bratenrückstand fein geschnittene Schalotten oder rote Zwiebel mit einer Prise Zucker anbraten, geschnittene Champignons – ich mag die braunen lieber – zugeben und kurz weiter rösten. … Continue reading Champignon-Rahm-Geschnetzeltes „Dijon“ – Basmatireis

Kommentare: 0
06Mai, 2019

Linsencurry dazu (optional) knusprige Karree-Streifen mariniert

Für den Curry die roten Linsen am Vortag einweichen, dann sind sie in wenigen Minuten bissfest gegart. Das Einweichwasser abschütten, fürs Kochen am besten Gemüsefond verwenden. Inzwischen werden fein gehackter Knoblauch und Ingwer in Kokosöl angeschwitzt, dazu kommen Jungzwiebel und grüne Currypaste.     Beides wird kurz mit gebraten, dabei nimmt die Paste erst das … Continue reading Linsencurry dazu (optional) knusprige Karree-Streifen mariniert

Kommentare: 0
27April, 2019

Couscous-Frittata mit Champignons und Jungzwiebeln

Klassisch ist das ja „nur“ eine „Eierspeise“, aber man kann die so herrlich anreichern, dass sie zu einer vollen Mahlzeit wird. Geht schnell und ich auch absolut singletauglich. Champignons und Jungzwiebel schneiden, in etwas Fett anrösten, würzen.     Couscous mit der doppelten Menge Gemüsefond übergießen, quellen lassen. Zum Gemüse geben, kurz mitrösten. Inzwischen Eier … Continue reading Couscous-Frittata mit Champignons und Jungzwiebeln

Kommentare: 0
26April, 2019

Vollkorn: Dinkel-Flammkuchen mit Paprika und Jungzwiebeln

Heute gibt es wieder einmal Flammkuchen. Ist für mich so ein tolles Gericht, weil man – ganz im #Nowaste-Gedanken – mit fast allem belegen kann. Sogar süße Varianten sind möglich 🙂 Hier einmal gleich mein Rezept für euch: Für 1 Blech (Grundrezept Teig) 290g Dinkelvollwertmehl 1 TL Salz 2 EL Pflanzenöl (ich bevorzuge Olivenöl) ca. … Continue reading Vollkorn: Dinkel-Flammkuchen mit Paprika und Jungzwiebeln

Kommentare: 0
15April, 2019

Doppeldecker-Toast „deluxe“

Ein schneller Snack, ein netter Abendimbiss. Der einfache Schinken-Käse-Toast in einer Variante als Doppeldecker mit feinem Käse (Fol Epi) und edlem Rauch-Schinken in italienischem Weißbrot, dazu noch ein Spiegelei. Absolut singletauglich natürlich auch. Für Vitamine gibt’s noch einen Salat dazu.  

Kommentare: 0