Blitzküche (35 min)

Schnelle Küche für jeden Tag kaum mehr als 1/2 Stunde

18Februar, 2019

Gebratener Eierreis mit Gemüse und Hendl

Eine perfekte Resteverwertung die ganz schnell fertig ist. Alles was sich in der Tiefkühlung an Gemüse befindet, „Reste“ vom Hendl (aka Huhn), egal ob roh oder fertig, Zwiebel, Knoblauch, Ingwer. Mehr braucht es nicht für eine köstliche Mahlzeit.   Alles ordentlich anbraten, schön abschmecken (Reisessig, Honig, Chili) und dann den gekochten Reis auch noch mitrösten. … Continue reading Gebratener Eierreis mit Gemüse und Hendl

Kommentare: 0
17Februar, 2019

Streifen von der Maishendlbrust auf Spaghetti mit leichter Gorgonzola-Soße

Gerade beim Hendl (Huhn) muss man besonders auf die Qualität achten. Ich nehme nur Fleisch in Bioqualität, wobei die Tiere am besten schmecken, wenn sie ausschließlich mit Kukuruz (Mais) gefüttert wurden. Streifen von der Brust müssen nur sanft gewürzt (z.B. mit Rosmarinsalz) und noch sanfter und kürzer gebraten werden.   Serviert habe ich sie heute … Continue reading Streifen von der Maishendlbrust auf Spaghetti mit leichter Gorgonzola-Soße

Kommentare: 0
13Februar, 2019

Soja-Dinkel-Palatschinken – Fülle: Erbsen und Räucherthunfisch

Die Palatschinken (Pfannkuchen, Pfannenkuchen, Eierkuchen, Flädle) in dieser Art waren ein Probelauf für einen Kunden, aber sie schmecken hervorragend! Teig mit Salz und grüner Tabasco abgeschmeckt.   Für die Fülle habe ich feine Erbsen mit Obers (Rahm) gebunden und mit geräuchertem Thunfisch verfeinert.   Mit grünem Salat in feiner Marinade mit Zitronenaroma eine perfekte, fleischlose … Continue reading Soja-Dinkel-Palatschinken – Fülle: Erbsen und Räucherthunfisch

Kommentare: 0
21Januar, 2019

Risipisi – dazu Zanderfilet

Zumindest früher einmal war dieser Erbsenreis mit einem Salat dazu ein vollständiges Essen. Ich habe dazu noch ein zartes Zanderfilet kurz gebraten. Kann man machen, ist aber nicht unbedingt notwendig.   Ganz nach dem italienischem Vorbild habe ich den Gemüsereis noch mit Petersilie und frisch geriebenem Parmesan verfeinert. Ausnahmsweise einmal Käse zum Fisch – passt … Continue reading Risipisi – dazu Zanderfilet

Kommentare: 0
20Januar, 2019

Zwiebelsuppe (französische Art) mit Käsecroutons

Ein Süppchen als Vorspeise passt gerade im Winter besonders gut und das Rezept aus Frankreich ist eigentlich so einfach. Zwiebel fein schneiden, in Butter zu etwas Farbe kommen lassen, Lorbeerblätter mitrösten (die tragen auch zum typischen Aroma bei). Mit Weißwein und Fond eurer Wahl aufgießen, köcheln lassen, bis die Zwiebel schön weich sind. Lorbeer raus … Continue reading Zwiebelsuppe (französische Art) mit Käsecroutons

Kommentare: 0
18Januar, 2019

Knoblauchcremesuppe mit Chili-Croutons

Vielleicht eine der schnellsten Suppen, die es gibt und doch so fein. Gehackten Knoblauch in etwas Butter anlaufen lassen, mit Mehl stauben und mit Gemüsefond aufgießen. Mit etwas Crème fraîche (es geht auch Sauerrahm, Schmand) legieren. Fertig ist ein Hochgenuss!   Für die Croutons Würfel vom Toastbrot in  Butter zur Farbe bringen und mit Salz … Continue reading Knoblauchcremesuppe mit Chili-Croutons

Kommentare: 0
17Januar, 2019

Lachsfilet auf rotem Linsencurry

So ein Filet vom Bio-Lachs ist eine Delikatesse, wenn es schön saftig kurz gebraten ist. Sanft gewürzt mit Zitronenabrieb, weißem Pfeffer und etwas gemahlenem Koriandersamen.   Heute aber ich dazu einen Curry aus roten Linsen gemacht. Die sind – wenn sie eingeweicht waren – binnen weniger Minuten bissfest. Der feine Geschmack kommt von Zwiebeln, Knoblauch, … Continue reading Lachsfilet auf rotem Linsencurry

Kommentare: 0
15Januar, 2019

Spaghetti mit leichter Gorgonzola-Soße (mit Zucchini)

So eine Gorgonzola-Soße ist ja was Feines,aber halt auch ziemlich schwer. Meine leichte Variante habe ich euch schon einmal vorgestellt, aber sie ist halt so gut und geht so schnell.   Zucchini schälen und entkernen. Dann würfeln und mit etwas Knoblauch in Olivenöl anbraten. Mit trockenem Weißwein und etwas Gemüsefond aufgießen und wenn alles weich … Continue reading Spaghetti mit leichter Gorgonzola-Soße (mit Zucchini)

Kommentare: 0
14Januar, 2019

Käferbohnenstrudel mit Topfen

Strudel einmal anders, ganz steirisch: Topfen (aka Quark) mit Ei, fein gehackten Schalotten und frisch gepresstem Knoblauch verrühren, für den „Crunch“ gehackte Kürbiskerne zugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken.   Vorgekochte Käferbohnen (gehen auch solche aus der Dose) aufstreuen und Strudel wickeln, nochmals gut mit Butter bestreichen.   25 min im Backrohr bei 170° (Heißluft) … Continue reading Käferbohnenstrudel mit Topfen

Kommentare: 0
09Januar, 2019

Grüne Spätzle mit Mozzarella und Gorgonzola „dolce latte“

Käsespätzle einmal in einer milden Variante. Dafür in grün. Über das Färben von Teig auf natürlicher Basis habe ich ja schon bei der Pasta berichtet. Diesmal sind eben die Spätzle grün, gefärbt mit dem Saft von passiertem Spinat. Auch so sind sie ganz schnell fertig! In der Zwischenzeit werden die Käse – etwas reiferer Mozzarella … Continue reading Grüne Spätzle mit Mozzarella und Gorgonzola „dolce latte“

Kommentare: 0