#Twooking Daily

Schnell umsetzbare Kochideen für jeden Tag

25April, 2019

Schnittlauchrisotto mit grünem Spargel

In der vorigen Spargelsaison (die heuer ja erst richtig anläuft) habe ich einem Spitzenlokal grüne Stangen mit einer Schnittlauch-Bearnaise bekommen. Ich war total erstaunt, wie gut die zwei „grün“ nicht nur farblich sondern vor allem auch geschmacklich harmonierten.     Ein ganz „normaler“ Risotto wird mit Schnittlauch verfeinert, dazu kommen dann noch Stücke vom grünen … Continue reading Schnittlauchrisotto mit grünem Spargel

Kommentare: 0
24April, 2019

Linseneintopf mit Osterkrainer & Wachtelspiegelei (#Nowaste – Osterreste)

Resteverwertung vom Feinsten im #Nowaste Gedanken. Was halt von Ostern so noch da war. Ein deftiger Eintopf von grünen/braunen Linsen, dazu knusprig gebratene Osterkrainer und Spiegeleier von der Wachtel (die Wachteleier sind halt so dekorativ zu Ostern) TIPP: Linsen am Vortag einweichen, Wasser abschütten und dann in Gemüsefond garen, so sind sie in grad einmal … Continue reading Linseneintopf mit Osterkrainer & Wachtelspiegelei (#Nowaste – Osterreste)

Kommentare: 0
19April, 2019

Safran-Ragout vom weißen Spargel – 2erlei Grillkäse

Heute einmal Lowcarb, nicht nur, weil „Fasttag“ ist. Die zarten Teile von weißem Spargel in einem feinen Ragout auf Basis von dem Spargelfond, Schalotten, mit Weißwein, Schlagobers (Rahm) und vor allem Safran. TIPP: Dieses teuerste aller Gewürze immer in etwas Flüssigkeit (hier Weißwein) „auflösen“, dann kommen sowohl Färbekraft als auch Geschmack erst richtig zur Geltung. … Continue reading Safran-Ragout vom weißen Spargel – 2erlei Grillkäse

Kommentare: 0
17April, 2019

Kohlrabi-Topf (optional knuspriges Würstel-Topping)

Kohlrabi heißen bei uns die Kohlrüben, die es jetzt schon herrlich frisch und zart gibt. Die werden – ebenso gewürfelt wie die Erdäpfel (aka Kartoffel) mit Zwiebel und Knoblauch in Olivenöl angeschwitzt. Dann wird mit Gemüsefond aufgegossen und alles darin weich gedünstet. Mit hellem Balsamico, Salz und Pfeffer abschmecken, nach Wunsch mit etwas Stärke binden. … Continue reading Kohlrabi-Topf (optional knuspriges Würstel-Topping)

Kommentare: 0
16April, 2019

Chili con carne „edel“ – Maismehl-Blinis

Mein Chili – auch verfeinert mit bitterer Schokolade, die das Aroma ideal verfeinert – kennt ihr ja schon in einigen Varianten, mit und ohne Fleisch. Auch mit (dunkler) Schokolade als „Kick“   Wenn schon „mit“, dann aber edel, kein einfaches Faschiertes (Hackfleisch), sondern schön geschnittenes Flanksteak, das auch noch mit Tabasco, Tomatenmark sowie Salz, Pfeffer … Continue reading Chili con carne „edel“ – Maismehl-Blinis

Kommentare: 0
15April, 2019

Doppeldecker-Toast „deluxe“

Ein schneller Snack, ein netter Abendimbiss. Der einfache Schinken-Käse-Toast in einer Variante als Doppeldecker mit feinem Käse (Fol Epi) und edlem Rauch-Schinken in italienischem Weißbrot, dazu noch ein Spiegelei. Absolut singletauglich natürlich auch. Für Vitamine gibt’s noch einen Salat dazu.  

Kommentare: 0
13April, 2019

Tagliatelle in Thunfischrahm mit Kapern

Hausgemachte Pasta geht bei uns immer! Heute Tagliatelle in einer Soße aus Thunfisch, Zwiebel und Kapern. Die letzeren beiden fein gehackt, angeschwitzt, mit Fischfond aufgegossen und mit Rahm gebunden. Da könnt ihr italienische Panna oder auch Schlagobers nehmen.     Dazu gibt es einen feinen Fenchelsalat mit Orangen, eine wunderbare Kombination. Fenchel schön dünn hobeln, … Continue reading Tagliatelle in Thunfischrahm mit Kapern

Kommentare: 0
12April, 2019

Pikanter Reisauflauf (Melanzani-Paprika-Füllung)

Rundkornreis  mit Salz (oder noch besser Kräutersalz) bissfest kochen, abkühlen lassen. Dann mit Eiern und frisch geriebenem Parmesan zu einer Masse verarbeiten. Die Hälfte davon wir in eine gefettete (eventuell mit Brösen ausstreuen) Form gefüllt.     Für die Fülle Knoblauch, Zwiebel und rote Paprikaschote in feine Würfel schneiden, mit etwas Zucker anbraten. Gewürfelte Melanzani … Continue reading Pikanter Reisauflauf (Melanzani-Paprika-Füllung)

Kommentare: 0
11April, 2019

Kichererbsen-Curry – Seelachs mit Erdäpfelschuppen

Für den Curry, die Kichererbsen in Gemüsefond weich kochen (dauert etwas, auch wenn sie schon eingeweicht sind). Zwiebel, Knoblauch, Ingwer (alles klein gewürfelt) in Kokosöl anbraten, grüne Currypaste dazugeben und ebenfalls scharf anbraten. Mit Kokosmilch ablöschen, zu den Hülsenfrüchten geben und mit Salz abschmecken.     Den Seelachs säuern (Zitronensaft) und salzen, dann mit (roter) … Continue reading Kichererbsen-Curry – Seelachs mit Erdäpfelschuppen

Kommentare: 0
10April, 2019

Knollenpüree (4-fach) mit Rostbratwürsteln

Jetzt ist ja noch immer nicht nur Kraut- sondern auch Rübensaison. Da bleibt öfter was übrig und im Sinne von #Nowaste wollte ich natürlich alles verwerten. Daraus wurde sehr, sehr wohlschmeckendes Püree aus Erdäpfeln (Kartoffeln), Pastinaken, Möhren (Karotten, gelbe Rüben) und Sellerie.     TIPP #1: Ihr merkt ja beim Schneiden, wie fest die einzelnen … Continue reading Knollenpüree (4-fach) mit Rostbratwürsteln

Kommentare: 0