Tipps & Tricks

rund ums Kochen, Lebensmittel, Gerätschaften & Werkzeuge

20September, 2021

Zartweizen mit Jungzwiebel und Sockey-Lachs

[Update vom 20. September 2021} Zartweizen musste wieder einmal sein, diesmal mit Zucchini als „tragendes“ Gemüse. Ein paar Jungzwiebel waren noch da, milde Gemüsezwiebel auch, die musste natürlich – Resteverwertung „Nowaste“ – mit ins Gericht. Einfach mit dem geschnittenen Gemüse anbraten.     Dafür musste es ganz „normaler“ Räucherlachs – aber Bioware mit Zertifikat – … Continue reading Zartweizen mit Jungzwiebel und Sockey-Lachs

Kommentare: 0
19September, 2021

Rindsschnitzel im Zwiebelsafterl – Spätzle

[Update vom 19. September 2021] Es musste wieder einmal sein, das Rindsschnitzel! Diesmal halt mit ganz „ordinären“ Teigwaren, ich habe Fusili (aka Spiralnudeln) genommen, weil die den Saft so schön aufnehmen.     Da es die momentan grad schön reif gibt, habe ich als Salat Ochsenherz-Paradeiser (Tomaten) gemacht, natürlich mit schön viel Zwiebel und etwas … Continue reading Rindsschnitzel im Zwiebelsafterl – Spätzle

Kommentare: 0
17September, 2021

Dinkelreis mit Rahmchampignons

Für Dinkelreis wird das Getreide schonend vorbehandelt und verhält sich dann kochtechnisch nahezu gleich wie der gewohnte Reis. Einfach in der doppelten Menge Flüssigkeit (am besten Gemüsefond) aufkochen und quellen lassen.     Für das Pilzragout Zwiebel in Butter anlaufen lassen, geschnittene Champignons zugeben und mit rösten. Mit einem Spritzer Zitronensaft ablöschen und mit etwas … Continue reading Dinkelreis mit Rahmchampignons

Kommentare: 0
16September, 2021

Basilikumpesto klassisch auf Vollwert-Penne

Wenn der Kräutergarten übermäßig viel hergibt, bietet sich ein Basilikumpesto an, um Verluste zu vermeiden. Das kann man nämlich im Kühlschrank einige Zeit aufbewahren. Basilikum ernten, waschen und trockenwedeln. Dann mit reichlich bestem Olivenöl gut durchmixen. Jetzt kommt fein geriebener Parmesan oder Grana Padano dazu.     Vollendet wird das ganze mit gerösteten und dann … Continue reading Basilikumpesto klassisch auf Vollwert-Penne

Kommentare: 0
12September, 2021

Hühnerkeulen (ausgelöst) & Co – Alles vom Blech

Hühnerkeulen sind nun einmal das saftigste Fleisch vom Geflügel. Wenn man sie auslöst sind sie besser zu essen und bleiben – gefüllt mit Basilikum und Butter – noch viel saftiger.     Ist zwar etwas aufwändiger in der Vorbereitung, aber es lohnt sich und mit ein wenig Übung und einem scharfen Messer ist es gar … Continue reading Hühnerkeulen (ausgelöst) & Co – Alles vom Blech

Kommentare: 0
10September, 2021

Krautfleckerln – Muss um diese Jahreszeit einfach einmal sein

[Update vom 10. September 2021] Krautfleckerln müssen her, wenn man schon in der Früh im Bücherregal über die „Tante Jolesch“ stolpert! *gggg*     Frisches Braunschweiger-Kraut gibt es auch schon, also …… Diesmal ganz klassisch ohne Speck. Nicht vegan, weil ich Schweineschmalz genommen habe, das das bleibt natürlich euch überlassen, funktioniert mit Pflanzenfett auch.   … Continue reading Krautfleckerln – Muss um diese Jahreszeit einfach einmal sein

Kommentare: 0
09September, 2021

„Falsche“ Pizza mit Thunfisch, Sardellen, Oliven, Kapern

Nach einem längeren Gespräch mit einem befreundeten Ernährungsphysiologen – bei feinem Essen – werde ich bzw. werden wir versuchen, auf Weichweizen aber auch auf Germ (Hefe) weitgehend zu verzichten, Zucker ist sowieso schon fast nur mehr als Gewürz im Einsatz. Daher habe ich den Teig für die Pizza heute aus Dinkelmehl zubereitet und (Weinstein-) Backpulver … Continue reading „Falsche“ Pizza mit Thunfisch, Sardellen, Oliven, Kapern

Kommentare: 0
06September, 2021

Gröstl von Erdäpfeln und Champignon – Gurkensalat

Gröstl ist ja ein Dauerbrenner in der Hausmannskost und der Beisl- (Kneipen-) Küche. Erdäpfel (Kartoffel) gehören immer dazu und sie müssen – nomen est omen – gut angeröstet werden.     Deshalb habe ich die Pilze (Champignons) auch extra mit Zwiebel geröstet, bis das Wasser weg war, soll ja alles „knuspern“ Wieder einmal der TIPP: … Continue reading Gröstl von Erdäpfeln und Champignon – Gurkensalat

Kommentare: 0
05September, 2021

Käsespätzle – Die „schlotzige“ Variante

[Update 5.9.2021] Für Käsespätzle kann man durchaus auch andere Getreidearten als immer nur Weizen – Vollwert oder nicht – nehmen. Heute habe ich einmal mit Roggen gearbeitet. Der hat so einen kräftigen Eigengeschmack, dass Gorgonzola (oder Dolce Latte) ein tolles Gegengewicht bildet. Wer ganz viel Käse mag, gibt auch noch geriebenen Emmentaler dazu.  Roter Zwiebelschmelz … Continue reading Käsespätzle – Die „schlotzige“ Variante

Kommentare: 0
04September, 2021

Gemischtes Gebackenes (Hühnerschnitzelchen & Melanzani)

Gebackenes ist eher selten bei mir/uns, aber heute habe ich für ein „Festerl“ in der Familie Schnitzelchen für Semmeln gemacht und da musste es für uns auch etwas sein.     Kleine Schnitzelchen vom Hendl (Huhn) und ein paar Melanzani. TIPP: Zum Panieren sollte man die schälen, an der Haut haftet es nicht so richtig. … Continue reading Gemischtes Gebackenes (Hühnerschnitzelchen & Melanzani)

Kommentare: 0
Blogheim.at Logo