Tipps & Tricks

rund ums Kochen, Lebensmittel, Gerätschaften & Werkzeuge

14Januar, 2021

Roggenpalatschinken mit „steirischer“ Füllung – Dip

Für alle Gäste die nicht aus Österreich sind: Palatschinken sagen wir hier zu Pfannkuchen. Heute habe ich sie aus Roggenmehl gemacht, weil der kräftig-deftige Geschmack einfach besser passt. Wenn ich eine pikante Note im Spiel habe, nehme ich auch lieber Bier als Milch für den Teig, der dadurch außerdem schön flaumig – „fluffig“ – wird. … Continue reading Roggenpalatschinken mit „steirischer“ Füllung – Dip

Kommentare: 0
13Januar, 2021

Penne arrabiata mit Melanzani – vegan oder vegetarisch

Arrabiata einmal in einer anderen Variante, mit Melanzani (Auberginen, Eierfrüchten). Wichtig für mich immer die „pomodori secchi“, getrocknete Paradeiser (Tomaten) eingelegt in gutem Olivenöl. Das muss man natürlich auch gleich zum Anbraten von gehacktem Zwiebel und Knoblauch verwenden.     Dazu kamen heute bei mir Stifte – ungefähr so wie die Penne – von der … Continue reading Penne arrabiata mit Melanzani – vegan oder vegetarisch

Kommentare: 0
12Januar, 2021

Saure Nierchen vom Jungschaf – Erdäpfelstampf

Für die einen ein absolutes NoGo, für mich immer noch eine Delikatesse: Nieren! Besonders fein sind die vom Jungschaf und sie haben auch von Grund auf keine penetrante Geschmacksnote. Das liegt natürlich auch daran, dass der Lieferant meines Vertrauens – mein bester Freund – diese gleich nach der Schlachtung gut wässert. TIPP: Wenn ihr ganz … Continue reading Saure Nierchen vom Jungschaf – Erdäpfelstampf

Kommentare: 0
10Januar, 2021

Lachsfilet auf der Haut gebraten – Steinpilzrisotto – Salatherzen

Filet vom Lachs ist immer etwas Feines, auf der Haut knusprig gebraten mag ich es ganz besonders. TIPP: Bitte wirklich auf die Qualität achten, ich kaufe nur Ware aus biologisch zertifizierter Zucht oder Wildlachs, dann muss man aber auf Fanggebiet und -methode achten. Da braucht es dann nur Salz, Pfeffer und etwas Zitronenabrieb. Haut einritzen … Continue reading Lachsfilet auf der Haut gebraten – Steinpilzrisotto – Salatherzen

Kommentare: 0
08Januar, 2021

Paprikahuhn aus dem Innenfilet

[Update vom 8. Jänner 2021] Meine ungarischen Freunde würden es wohl Hühnerpaprikas nennen, mit dem extra Tupfen Sauerrahm (Schmand). Wie auch immer, es schmeckt! Wichtig ist die Stärke beim marinieren, die dafür sorgt, dass das Fleisch zart und saftig bleibt. Ist nicht ganz ungarisch, das habe ich von den Asiaten gelernt. Ergibt dann auch eine … Continue reading Paprikahuhn aus dem Innenfilet

Kommentare: 0
05Januar, 2021

Zitronen-Tagliatelle mit Kapern – gebratene Salatherzen

Hausgemachte Tagliatelle mit dem besonderen Aroma. Ich habe heute mit ordentlich Zitrone gearbeitet, etwas Saft und vor allem viel Abrieb von der Schale (ACHTUNG: Unbedingt nur Bioware verwenden) geben dem Teig ein fantastisches Aroma. TIPP: Um der Säure etwas entgegen zu wirken kommt neben Öl und Salz auch eine Prise Zucker zum Durumgrieß (Hartweizengrieß für … Continue reading Zitronen-Tagliatelle mit Kapern – gebratene Salatherzen

Kommentare: 0
02Januar, 2021

Käsespätzle – Die „schlotzige“ Variante

[Update 2.1.2021] Heute einmal mit geänderter Käsemischung. Gouda für die Cremigkeit, Parmesan und reifer Gorgonzola für die Würze.     TIPPS zum Teig: Wenn ihr den gern mit Biss habt, mischt doch 10% Grieß unter das Mehl. Das kann auch ruhig 30-40% Anteil an vollwertigem Produkt haben, gibt eine kräftige Note.     Die Spätzle … Continue reading Käsespätzle – Die „schlotzige“ Variante

Kommentare: 0
01Januar, 2021

Zanderfilet – Knuspererdäpfel – Röstgemüse

Feine Fischküche kann so einfach sein, wenn man mit Filets arbeitet. Die müssen nur noch entgrätet werden. Gewürzt wird nur mit Salz. Dann wird ein Stück Salzzitrone mit etwas Knoblauch und Öl gemixt, der Fisch damit mariniert. Reste aromatisieren das Butterschmalz, in dem der Fisch auf der Hautseite – die wird eingeritzt – glasig gebraten … Continue reading Zanderfilet – Knuspererdäpfel – Röstgemüse

Kommentare: 0
30Dezember, 2020

Pizza auf Basis Livieto Madre – Salat einmal anders

[Update vom 30. Dezember 2020] Nur der Belag ist neu: Diesmal neben „meiner„ Soße und reichlich Mozzarella Thunfisch (aus der Dose, aber bitte auf Qualität achten) und Zuckermais.     Neu – oder zumindest anders – auch der begleitende Salat: Vogerl- (Feldsalat) mit Radieschen. Marinade passend zu Italien „zitronig“ mit reichlich feinstem Olivenöl.     [Update … Continue reading Pizza auf Basis Livieto Madre – Salat einmal anders

Kommentare: 0
26Dezember, 2020

Best of Jungschaf – Petersilstampf – Kohlsprossen

Das Topstück ist – wie bei fast jedem Tier – das Filet, aber das ist halt im günstigsten Fall eine Vorspeisen-Portion (oben im Bild). Daher bereite ich fast immer gemeinsam mit dem Rücken zu. Beides wird nur ganz kurz in Butterschmalz gebraten, das mit Knoblauch und Rosmarin etwas aromatisiert wird. Fleisch mit Salz und Pfeffer … Continue reading Best of Jungschaf – Petersilstampf – Kohlsprossen

Kommentare: 0
Blogheim.at Logo