Tipps & Tricks

rund ums Kochen, Lebensmittel, Gerätschaften & Werkzeuge

07Juli, 2020

Radieschen-Risotto (Wurstcrunch optional)

Über Risotto gibt es nicht viel zu sagen. Zubereitung wie üblich, wobei für mich Käse gar nicht dazu passt und ich die „Schlotzigkeit“ diesmal nur von kalter Butter ableite. Radieschen sind aber vielfach unterschätzt, die Knollen weniger, das Kraut jedoch total. Dabei hat das so ein schönes, feines Senfaroma.     TIPP: Wie immer grüne … Continue reading Radieschen-Risotto (Wurstcrunch optional)

Kommentare: 0
05Juli, 2020

Rindsschnitzel in Sardellen-Kapern-Soße mit Fusili

Die Schnitzel – wenn notwendig – leicht plattieren, mit Salz und Pfeffer würzen. Dann hauchdünn mit Senf bestreichen und leicht mehlieren. TIPP: Immer griffiges Mehl nehmen, das haftet nicht so stark.     In Butterschmalz anbraten, bis Röstaromen entstehen. Aus der Pfanne nehmen und warm stellen. Im Bratrückstand wenig gehackte Zwiebel sowie grob gehackte Kapern … Continue reading Rindsschnitzel in Sardellen-Kapern-Soße mit Fusili

Kommentare: 0
04Juli, 2020

Schwammerl-Strudel (mit Speck) auf Möhren-Rohkost

Ein sommerliches Gericht, das man auch vegetarisch und vegan zubereiten kann. Mal lässt halt einfach den Speck weg und nimmt Pflanzenfett statt Butter. Auch das Joghurt in der Rohkost muss nicht unbedingt sein, wenn es abgelehnt wird.     Zwiebel und Speck klein schneiden, in Butter anbraten, geschnittene Champignons beigeben. Gut durchrösten und mit Weißwein … Continue reading Schwammerl-Strudel (mit Speck) auf Möhren-Rohkost

Kommentare: 0
02Juli, 2020

Blitz-Gazpacho

Ja, ich weiß, es ist kein Original, aber sie ist blitzschnell fertig und kommt bei mir und meinem Umfeld immer super an. Besonders natürlich an heißen Tagen und die Anzahl der Zutaten ist mehr als überschaubar! Für 4 Portionen wird einmal eine Salatgurke gewaschen, die Enden entfernt. Dann wird sie genau so grob geschnitten wie … Continue reading Blitz-Gazpacho

Kommentare: 0
30Juni, 2020

Rote Tagliatelle in Kräuterrahm mit Thunfisch

Hausgemachte Pasta geht bei mir – wisst ihr ja längst – immer. Diesmal habe ich den Teig rot eingefärbt, der sonst wieder nur aus Hartweizengrieß (Durumgrieß), etwas Olivenöl und Salz sowie der Flüssigkeit besteht. Das Wasser wird einfach mit Paradeismark (Tomatenmark) verrührt. Die Farbe ist natürlich nicht so intensiv wie bei Industrieprodukten, die fast immer … Continue reading Rote Tagliatelle in Kräuterrahm mit Thunfisch

Kommentare: 0
27Juni, 2020

Erdäpfelfächer (würzig mit Käse) – Mais-Bohnen-Gemüse

Die Erdäpfelfächer (FächerKartoffel) kennt ihr ja schon von mir und ich zeige nochmals kurz, wie man sie am leichtesten unter Zuhilfenahme von 2 Essstäbchen gleichmäßig einschneidet, sodass sie doch zusammen halten.     Dann werden sie mit Olivenöl beträufelt und gesalzen, ehe dünne Scheiben von Radieschen in die Schnitte kommen, die zusätzliches Aroma abgeben, ihr … Continue reading Erdäpfelfächer (würzig mit Käse) – Mais-Bohnen-Gemüse

Kommentare: 0
25Juni, 2020

Rohnen-Risotto (optional gegrillte Braunschweiger)

Risotto muss ja nicht immer hell und mediterran leicht sein! Rohnen (rote Rüben, rote Bete) geben eine interessante Farbnote, die durch Rotwein noch unterstütz wird. Wie gewohnt wird der Zwiebel in Fett (Butter oder Pflanzenfett für die Veganer) angeschwitzt, der Reis (ich bevorzuge Arborio) kurz mitgeröstet, bis er glasig wirkt. Dann wird mit etwas dunklem … Continue reading Rohnen-Risotto (optional gegrillte Braunschweiger)

Kommentare: 0
23Juni, 2020

Kokos-Dal mit knusprig-scharfem Räuchertofu

Ihr wisst ja mittlerweile, dass ich diese Küche liebe, weil sie fleischlose – sogar vegane – Gerichte so schmackhaft zustande bringt! Der Tofu – geräuchert schmeckt er halt noch viel intensiver – wird mit Soja- und Chili-Soße mariniert, mit Speisestärke „ummantelt“. So lässt er sich knusprig ausbraten, am besten natürlich auch in Kokosöl.     … Continue reading Kokos-Dal mit knusprig-scharfem Räuchertofu

Kommentare: 0
20Juni, 2020

Kokos-Bananen-Milch-Reis mit Gewürzäpfeln

Einmal etwas Süßes bei mir, sei es als Hauptspeise nach einer kräftigen Suppe oder als Dessert.     Die Äpfel schälen und ich gleichmäßige Spalten schneiden. Geht mit dem richtigen Werkzeug natürlich noch viel einfacher 😉 Und wenn ihr euer „mis en place“ viel vorher macht: Bitte Äpfel ein Wasser lagern, damit sie nicht braun … Continue reading Kokos-Bananen-Milch-Reis mit Gewürzäpfeln

Kommentare: 0
19Juni, 2020

Flammkuchen mit Zucchini, Radieschen & Camembert

Ihr findet ja bei mir schon einige Ideen zu Flammkuchen, heute wieder einmal, aber in neuer Variante. Der Teig ist ja aus Mehl, Wasser, Öl und Salz schnell zusammengeknetet. Ihr solltet ihn aber – wie Nudelteig – etwas rasten lassen, dann ist er leichter zu verarbeiten. Darauf kommt dann fast immer Sauerrahm (Schmand), glatt gerührt … Continue reading Flammkuchen mit Zucchini, Radieschen & Camembert

Kommentare: 0