Tipps & Tricks

rund ums Kochen, Lebensmittel, Gerätschaften & Werkzeuge

20August, 2019

Karfiol-Salat mit Gorgonzola-Dressing – Speckchips

Ohne die Speckchips ist so ein Salat aus Karfiol (Blumenkohl) natürlich auch ein herrliches, vegetarisches Gericht! Wichtig ist das Dressing aus mildem Essig, etwas Honig und Senf, Zwiebel und natürlich Gorgonzola, am besten dolce latte. Alles wird gut durchgemixt und mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt, ehe es über das blanchierte Gemüse kommt.     TIPP: … Continue reading Karfiol-Salat mit Gorgonzola-Dressing – Speckchips

Kommentare: 0
19August, 2019

Kokos^2: Kabeljausticks in der Panierung – cremiges Gemüse

Das Filet vom Kabeljau wird passend geschnitten, mit Salz und Zitronenpfeffer gewürzt und dann ganz klassisch paniert. Statt der Semmelbrösel (Paniermehl) nimmt man eben Kokosflocken.     Für das Gemüse könnt ihr natürlich nehmen, was grad da ist, festere Sorten vorher blanchieren, so wie ich die Möhren (Karotten) und die Fisolen (Bohnschoten, grüne Bohnen).   … Continue reading Kokos^2: Kabeljausticks in der Panierung – cremiges Gemüse

Kommentare: 0
18August, 2019

Pappardelle mit Steinpilz-Pesto – Champignon-Paradeis-Salat

Hausgemachte Pasta ist immer eine Delikatesse, hier einmal mit einem feinen Pesto aus Steinpilzen, Mandeln und Bio-Rapsöl. So kann man Pilze verwerten, die nicht ganz so „schön“ sind, denn die werden natürlich klein geschnitten. Dann leicht trocknen lassen, ehe sie weiter verarbeitet werden. TIPP: Ich habe immer gemahlene, getrocknete Pilze im Haus. Dieses Pulver im … Continue reading Pappardelle mit Steinpilz-Pesto – Champignon-Paradeis-Salat

Kommentare: 0
13August, 2019

Süßkartoffel-Tortilla mit Sardellen und Thymian

Für meine Tortilla aus dem Rohr habe ich euch das Rezept ja schon vorgestellt. Heute in einer Lowcarb-Variante aus Süßkartoffeln, aufgemotzt mit Sardellen und frischem Thymian.     TIPP & ACHTUNG: Sowohl der Thymian und vor allem die Sardellen sind vom Geschmack sehr heftig! Daher vorher mit der Würzung eher sparsam sein. Beides kommt auf … Continue reading Süßkartoffel-Tortilla mit Sardellen und Thymian

Kommentare: 0
10August, 2019

Allerlei vom Blech mit Avocado-Dip

Diese supereinfach, superschnelle und supergesunde Zubereitung kennt ihr ja von mir schon. Gemüse – was grad so da ist, also auch im #NoWaste Gedanken – landet auf einem Blech mit gefettetem Backpapier, wird mit ganz wenig Öl bepinselt und dann nach Geschmack gewürzt.     Salz gehört natürlich überall drauf, zu den Süßkartoffeln passt Kreuzkümmel … Continue reading Allerlei vom Blech mit Avocado-Dip

Kommentare: 0
08August, 2019

„Risotto“ vom Karfiol (Blumenkohl) – optional mit Schinken

Risotto einmal ganz OHNE Reis. Dafür aus Karfiol (oder Blumenkohl, wie unsere deutschen Freunde sagen). Dieser wird im Cutter ganz einfach ungefähr auf die Größe von Reiskörnern zerkleinert.       Ab da geht es weiter wie bei jedem Risotto. Zwiebel anschwitzen, Gemüse dazu, mit Weißwein ablöschen und mit etwas Gemüsefond bissfest garen. Parmesan und … Continue reading „Risotto“ vom Karfiol (Blumenkohl) – optional mit Schinken

Kommentare: 0
07August, 2019

SOMMER-Rolle (Nomen est omen für einen tollen Snack)

Ein herrlicher Snack für heiße Tage, dessen Wurzeln wohl in Vietnam liegen. Passende Reispapierblätter gibt es heute in jedem besseren Supermarkt und rein kommt, was schmeckt und grad zu Hause ist. Für „meine“ Füllung Glasnudeln bissfest kochen, in der Zwischenzeit Sprossen eurer Wahl (am besten natürlich selbst gezogen) sowie Zucchininudeln mit Zitronensaft, etwas Sud vom … Continue reading SOMMER-Rolle (Nomen est omen für einen tollen Snack)

Kommentare: 0
27Juli, 2019

Gulasch einmal anders: Mit Linsen

Es muss nicht immer Fleisch im Gulasch sein, das klassische Erdäpfelgulasch ist das beste Beispiel. Heute aber einmal mit Hülsenfrüchten, nämlich grünen/braunen Linsen, die am Vortag eingeweicht werden. TIPP: Einweichwasser abschütten und gut waschen.     Der „Ansatz“ ist dann ganz klassisch. Zwiebel, Knoblauch, ein Lorbeerblatt und ein Stückchen Zitrone werden in Fett angeröstet. Ich … Continue reading Gulasch einmal anders: Mit Linsen

Kommentare: 0
18Juli, 2019

Chili con carne „Styria“

Der Klassiker einmal ein wenig anders. Wichtigste Änderung: Statt roten Kidneybohnen kommen schöne, steirische Käferbohnen zum Einsatz! Neben dem Mais habe ich zusätzlich auch grüne Paprikaschoten verarbeitet, Zwiebel, Knoblauch, Chili sowie Paradeiser (Tomaten) gehören sowie immer hinein. Wer es nicht mag, kann sogar aufs Fleisch verzichten, es schmeckt trotzdem!     TIPP: Besonders „gschmackig“ wird … Continue reading Chili con carne „Styria“

Kommentare: 0
16Juli, 2019

Schakschuka (auch Shakshuka, Shakshoka, Shakshouka, شكشوكة, שקשוקה) – nächste Variante

Wir lieben dieses Gericht mit Wurzeln in Israel und daher bringe ich euch heute eine neue Variante mit gartenfrischem Gemüse, grünen Paprikaschoten und Zuckermais. Andere Ideen zu Thema findet ihr hier.     Heute mit ganz frischen Paradeisern gearbeitet. TIPP: Die lassen sich ganz leicht schälen, wenn man sie kreuzweise einschneidet und kurz in heiße … Continue reading Schakschuka (auch Shakshuka, Shakshoka, Shakshouka, شكشوكة, שקשוקה) – nächste Variante

Kommentare: 0