Kalte Küche

02September, 2018

Mascarpone-Marillen Schichtdessert mit Cantuccini-Crunch

Ein schnelles, einfaches Dessert, das immer gut ankommt. Wenn Saison ist, bereite ich mir immer aus den frischen Marillen (aka Aprikosen) ein Mus zu, das in der Tiefkühlung auf Abruf  bereit steht! Für die Creme wird der Mascarpone nur mit Honig und etwas Vanille verrührt. TIPP: Die Creme muss schön süß sein, weil die Marillen … Continue reading Mascarpone-Marillen Schichtdessert mit Cantuccini-Crunch

Kommentare: 0
02September, 2018

Tartar vom Wildlachs & Mousse von der Räucherforelle

Für mich eine nette Vorspeise, wenn es „fischig“ sein soll. Das Tartar mache ich aus ganz frischem Wildlachs mit Schalotten und Dille, beides feist gehackt. Gewürzt wird mit Salz, weißem Pfeffer, Olivenöl und Limette – sowohl Abrieb als auch Schale. TIPP: Den Geschmack der Zitrusfrucht bringt hauptsächlich die Schale, der Saft bringt nur die Säure. … Continue reading Tartar vom Wildlachs & Mousse von der Räucherforelle

Kommentare: 0
22August, 2018

Linsensalat steirisch mit Räuchertofu

Hülsenfrüchte sind auch als Salat herrlich, besonders an heißen Tagen, wenn die Küche kalt bleibt. Ich habe sie bissfest gekocht und dann mit roten Zwiebel, steirischem Apfelessig, etwas Honig und Senf mariniert, mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt. Für noch mehr „Nussigkeit“ und ordentlich Crunch sorgen geröstete Kürbiskerne. Wenn ihr noch Paradeiser (Tomaten) habt: Die passen … Continue reading Linsensalat steirisch mit Räuchertofu

Kommentare: 0
20August, 2018

T(h)unfisch-Maissalat mit Ingwer

Ein ganz schneller, einfacher und sehr sommerlicher Salat. Die Schalotten werden in mildem Essig mariniert, dazu kommen Mais und T(h)unfisch aus der Dose. Hier aber bitte unbedingt auf optimale Qualität achten. Besonderen Pfiff gibt dem Gericht klein geschnittener, eingelegter Ingwer, wie wie man ihn als Beilage zu Sushi kennt. Bitte unbedingt auch den Sud zur … Continue reading T(h)unfisch-Maissalat mit Ingwer

Kommentare: 0
06August, 2018

Bunter Wurstsalat mit grünem Paprika und Paradeisern

Ein wenig Nostalgie: Das war früher immer DIE Jause, wenn es ins Schwimmbad oder an den See ging.   Ein bunter Wurstsalat mit Paradeisern (aka Tomaten) und grünem Paprika mit Zwiebel drinnen, dazu frisches Brot. So einfach und schnell kann Genuss sein.   Am besten schmeckt e5 mir mit Pariser Wurst, ihr könnt aber natürlich … Continue reading Bunter Wurstsalat mit grünem Paprika und Paradeisern

Kommentare: 0
02August, 2018

Taboulé (Tabouleh,Tabbouleh,تبولة, Kısır) Bulgursalat – Version 2.0

  Ganz im Original besteht diese Spezialität aus der Levante nur aus Bulgur (man kann auch Couscous nehmen), Frühlingszwiebeln oder Schalotten, Petersilie, Minze und Paradeisern (Tomaten). Die Säure kommt von Zitronensaft. Es gibt aber viele Rezepte, die das Gericht noch mit anderem Gemüse (bei mir rote Paprika und Zucchini) oder sogar Fleisch – ich habe … Continue reading Taboulé (Tabouleh,Tabbouleh,تبولة, Kısır) Bulgursalat – Version 2.0

Kommentare: 0
01August, 2018

Griechischer Bauernsalat mit Feta im Speckmantel

Um diese Jahreszeit ist das ja schon ein Klassiker. Gurken (ich entferne immer einen Teil der Schale und die Kerne), Paradeiser (Tomaten), Zwiebel und nach Wunsch auch noch ein paar Oliven, mehr braucht es nicht. Mariniert wird mit mildem Essig und etwas Honig. Wichtig natürlich ist reichlich Oregano und Olivenöl.   Manchmal wird der Feta … Continue reading Griechischer Bauernsalat mit Feta im Speckmantel

Kommentare: 0
31Juli, 2018

Erdäpfelsalat mit Gurke & Paradeisern im Dillrahm – Knusprige Weißwurst

Ein herrlicher Salat für heiße Tage aus Erdäpfeln (Kartoffeln), Gurke und Paradeisern (Tomaten). Die Salatsoße dazu besteht aus Schalotten, Essig, Honig und Sauerrahm (Schmand) sowie etwas Estragonsenf. Noch mehr frische bringt reichlich fein gehackte Dille.   Dazu gibt es Weißwurst, einmal nicht gesotten sondern – leicht mehliert – in Butterschmalz knusprig gebraten. Der süße Senf … Continue reading Erdäpfelsalat mit Gurke & Paradeisern im Dillrahm – Knusprige Weißwurst

Kommentare: 0
30Juli, 2018

Sommerlicher Hülsenfrüchtesalat mit geräuchertem Forellenfilet

So  ein Salat passt für heiße Tage. Rote Linsen (vorgekocht) und Erbsen sind auch farblich recht hübsch. Sie werden in einer Marinade aus hellem Balsamico, Honig und Schalotten mariniert, zum Abschluss mit feinem Olivenöl veredelt.   Dazu gibt es als „Topping“ geräucherte Forellenfilets mit ordentlich Pfeffer und frisches Gebäck. Dazu passen selbstgemachte Salzzitronen als fein … Continue reading Sommerlicher Hülsenfrüchtesalat mit geräuchertem Forellenfilet

Kommentare: 0
13Juli, 2018

Gebeizte Forelle auf Linsensalat

Kalt gebeizter Fisch ist etwas herrliches und wenn man einen Lieferanten praktisch vor der Haustüre hat, muss man ihn auch nicht selbst beizen 😉 Serviert wird er auf einem Salat von grünen/braunen Linsen (Farbe je nach Sichtweise) mit ein paar Paradeisern (aka Tomaten), der von Schalotten, Basilikum und Minze zusätzliche Aromen erhält.   Dazu passt … Continue reading Gebeizte Forelle auf Linsensalat

Kommentare: 0