Kalte Küche – Jause – Fingerfood

Wenn die Küche einmal kalt bleibt …..

25August, 2019

Salat von Belugalinsen mit Paradeisern und Schafkäse

Linsen einweichen (am besten über Nacht), Wasser abgießen und in Gemüsefond bissfest kochen. Geht ganz schnell, 7-8 Minuten reichen. Jungzwiebel fein schneiden, in gutem Essig, Zucker, Salz und Pfeffer marinieren, Linsen und Paradeiser (Tomaten) zugeben. Große Früchte sollte man entkernen, sonst bringen sie zuviel Wasser ein, Cherry- oder Datteltomaten könnt ihr so verwenden. Gutes Öl … Continue reading Salat von Belugalinsen mit Paradeisern und Schafkäse

Kommentare: 0
24August, 2019

Bunter Gemüse-Salat mit Thunfisch

Bei Hitze bleibt die Küche kalt und es gibt Salat bei mir! Heute mit Erbsen, Mais, Möhren (Karotten, gelbe Rüben – vorgegart), Jungzwiebeln und frischer Petersilie. Mariniert wird alles in feinem, hellem Balsamico mit Senf und Honig, ganz zum Schluss kommt noch gutes Öl eurer Wahl drüber.       Als Topping passt Thunfisch (schon … Continue reading Bunter Gemüse-Salat mit Thunfisch

Kommentare: 0
12August, 2019

Sommerlicher Salat „mit alles“

Einfach eine schöne Salatmischung, in die man – ganz im #Nowaste-Gedanken – so fast alles rein bringt, was noch da ist. „Mit alles“ eben, nur nicht scharf! *gggg* Paradeiser (Tomaten), Paprikaschoten (rot und gelb), viel frische Petersilie, Schalotten, Wurst (in diesem Fall Pariser), Käse (heute Bio-Gouda), alles wird passend geschnitten. Dann mit mildem Essig, etwas … Continue reading Sommerlicher Salat „mit alles“

Kommentare: 0
07August, 2019

SOMMER-Rolle (Nomen est omen für einen tollen Snack)

Ein herrlicher Snack für heiße Tage, dessen Wurzeln wohl in Vietnam liegen. Passende Reispapierblätter gibt es heute in jedem besseren Supermarkt und rein kommt, was schmeckt und grad zu Hause ist. Für „meine“ Füllung Glasnudeln bissfest kochen, in der Zwischenzeit Sprossen eurer Wahl (am besten natürlich selbst gezogen) sowie Zucchininudeln mit Zitronensaft, etwas Sud vom … Continue reading SOMMER-Rolle (Nomen est omen für einen tollen Snack)

Kommentare: 0
26Juli, 2019

Gazpacho – Kühler Hitzeklassiker

So gut heiße Suppe bei kalten Temperaturen tut, so angenehm ist dieser spanische Klassiker als Kühlung bei Hitze! Vollreife Paradeiser (Tomaten), Gurken, Zwiebel, Knoblauch und entrindetes Weißbrot, mehr braucht es nicht. Ach ja: Einen Mixer natürlich! ;-)‘ Abgeschmeckt wird mit Salz, Pfeffer, etwas mildem Essig und Zucker. Wer es scharf mag kann auch noch Cayennepfeffer … Continue reading Gazpacho – Kühler Hitzeklassiker

Kommentare: 0
20Juli, 2019

Paradeis-Paprika-Salat (mit Pariser Wurst)

Ein Sommerklassiker seit meiner Kindheit beliebt an heißen Tagen. Feiner Salat aus Paradeisern (Tomaten), grünen Paprikaschoten, Zwiebel und diesmal auch mit Zuckermais. Alles fein geschnitten und in Apfelessig mit etwas Honig, Salz und Pfeffer mariniert. Ein wenig frisches Basilikum passt immer herrlich zu Paradeisern! Zum Schluss kommt noch Kürbiskernöl drüber, natürlich steirisches ggA 😉   … Continue reading Paradeis-Paprika-Salat (mit Pariser Wurst)

Kommentare: 0
19Juni, 2019

Sommerlicher bunter Reissalat

Sommerlicher Salat einmal aus Reis, am besten schmeckt er mit Basmati. Die Erbsen kurz blanchieren, die Karotten (Möhren) bissfest kochen. Gouda in kleine Würfel schneiden und dazu geben.     Zwiebel fein hacken und in etwas mildem Essig, Salz und Zucker marinieren, damit sie nicht zu fest sind und nicht zu kräftig schmecken. Alles gut vermischen … Continue reading Sommerlicher bunter Reissalat

Kommentare: 0
12Juni, 2019

Sommerlicher Bulgur-Salat mit Räucherforelle

Leicht, einfach und doch so gut! Ein feiner Sommersalat, der durchaus auch als Hauptspeise taugt. Der Bulgur wir in Gemüsefond bissfest gekocht – abkühlen lassen. Jungzwiebel fein schneiden, in Zitronensaft, Honig, Salz und Pfeffer marinieren.     Radieschen halbieren, in feine Blätter schneiden und zugeben. Mit dem Bulgur verrühren und mit Joghurt – bringt zusätzlich … Continue reading Sommerlicher Bulgur-Salat mit Räucherforelle

Kommentare: 0
11Juni, 2019

Nudelsalat „Griechenland“

Kritharaki (griechische Teigwaren in Reisform) bissfest kochen, abschwemmen. (Natürlich könnt ihr auch andere Pasta nehmen, schön klein sollte sie halt sein)     Melanzani (Auberginen) in Würfel schneiden, in Olivenöl braten, salzen. Fleisch (Hendl/Hühner- oder Schweine-Filet oder auch Lamm) mit Kräutersalz würzen, ebenso in Öl anbraten. TIPP: Schmeckt auch OHNE Fleisch Warme Zutaten überkühlen lassen. … Continue reading Nudelsalat „Griechenland“

Kommentare: 0
02September, 2018

Mascarpone-Marillen Schichtdessert mit Cantuccini-Crunch

Ein schnelles, einfaches Dessert, das immer gut ankommt. Wenn Saison ist, bereite ich mir immer aus den frischen Marillen (aka Aprikosen) ein Mus zu, das in der Tiefkühlung auf Abruf  bereit steht! Für die Creme wird der Mascarpone nur mit Honig und etwas Vanille verrührt. TIPP: Die Creme muss schön süß sein, weil die Marillen … Continue reading Mascarpone-Marillen Schichtdessert mit Cantuccini-Crunch

Kommentare: 0