13Oktober, 2021

Bulgur Frittata mit Melanzani, rotem Paprika und Schalotten

[Update vom 13. Oktober 2021] Auch (kleine) Kinder lieben Frittata, man muss halt das hinein tun, was sie gerne mögen. An Gemüse waren noch rote Paprikaschoten da – die habe ich wie den Zwiebel schön klein würfelig geschnitten – Möhren (Karotten) und Zucchini sogar gerieben. Alles angeschwitzt und dann schön weich gedünstet, damit es auch … Continue reading Bulgur Frittata mit Melanzani, rotem Paprika und Schalotten

Kommentare: 0
12Oktober, 2021

Erdäpfelgulasch – Wieder ein Beislklassiker

[Update vom 12. Oktober 2021] Der Herbst ist da und das Erdäpfelgulasch (Kartoffelgulasch) natürlich auch bei mir. Besonders diesmal die „Einlage“: Frankfurter Würstchen aber aus Wildschweinfleisch. Ein völlig neues Aroma.     [Update vom 20. Mai 2021] Passt auch in den Mai, besonders natürlich dann, wenn das Wetter noch kühl ist. Wenn es dann auch … Continue reading Erdäpfelgulasch – Wieder ein Beislklassiker

Kommentare: 0
11Oktober, 2021

Portobello mit Risottofüllung, Mozzarella & Rohschinken

Der Portobello ist ein Zucht-Champignon, wobei bei uns unter diesem Namen vor allem die großen, fast riesigen Exemplare in den Handel kommen. Ich habe ihn mit einem ganz einfachen, klassischen  Risotto gefüllt, dieses herrliche, so variantenreiche Reisgericht kennt ihr ja schon von mir. Mit Arborio schmeckt er besonders gut, auf Safran und Käse kann man … Continue reading Portobello mit Risottofüllung, Mozzarella & Rohschinken

Kommentare: 0
10Oktober, 2021

Gefüllte Hühnerbrust „saltim bocca“ – Polenta – Broccoli

Saltimbocca (spring in den Mund) sind ja Kalbsschnitzel mit Salbei und Rohschinken. Den Namen für „meine“ Hühnerbrust – wir in Österreich sagen ja eher Hendlbrust – habe ich nur übernommen, weil ich genau die 2 Aromageber für eine Füllung verwende. TIPP: Dieses Fleisch wird – trotz Füllung – leicht sehr trocken! Bei der Methode „Rückwärtsgaren“ … Continue reading Gefüllte Hühnerbrust „saltim bocca“ – Polenta – Broccoli

Kommentare: 0
09Oktober, 2021

Specklinsen mit Eierspätzle – Schwäbischer geht’s nicht! (Tipp)

[Update vom 9. Oktober 2021] Keine Sorge, diese Kombination kam auch mir etwas „schräg“ vor, bis ich sie probierte. Ein absoluter Geheimtipp, meiner Meinung nach. Was meint ihr so zum Thema Eierspätzle zu Specklinsen?     TIPP: Die Spätzle – natürlich handgeschabt – werden schön bissfest und doch flaumig, wenn man ca. 5% Grieß zum … Continue reading Specklinsen mit Eierspätzle – Schwäbischer geht’s nicht! (Tipp)

Kommentare: 0
08Oktober, 2021

Pikante Suppe: Paradeiscreme (Tomatencreme) mit Jungzwiebeln

[Update vom 8. Oktober 2021] So ein Süppchen von Paradeisern (Tomaten) ist auch ein schöner Einstieg in ein orientalisches Menü, wenn man es mit gemahlenem Koriander und grünem Kraut von dieser schmackhaften Pflanze abschmeckt. Eigentlicher Gag ist aber die Einlage: Popcorn mit einer Prise Zimt verfeinert! Crunchy und die ideale Ergänzung.     [Original vom … Continue reading Pikante Suppe: Paradeiscreme (Tomatencreme) mit Jungzwiebeln

Kommentare: 0
07Oktober, 2021

Kürbis (Hokkaido) als Pürée – Leberkäse – knusprige Erdäpfel

Kürbis hat eben Saison, da mache ich ihn öfter. Heute als Pürée und wieder vom Hokkaido, weil ich den – als fauler Koch – nicht schälen muss. Er wird nur entkernt, in Stücke geschnitten und in möglichst wenig Gemüsefond – lieber nachfüllen, sonst wird das Pürée dann zu dünn – sehr weich gegart.     … Continue reading Kürbis (Hokkaido) als Pürée – Leberkäse – knusprige Erdäpfel

Kommentare: 0
06Oktober, 2021

Pasta „oriental“ mit Melanzani und Tulum-Käse

Pasta ist ja so vielfältig, dass man von Italien aus durchaus einmal in östliche Mittelmeer abwandern darf. Penne kennt ja jeder und die werden wie üblich schön „al dente“ gekocht. Roten Zwiebel und geschälte Melanzani (Auberginen) in Streifen schneiden und in Olivenöl anrösten. Mit Oregano, Salz und Pfeffer und der – für diese Region so … Continue reading Pasta „oriental“ mit Melanzani und Tulum-Käse

Kommentare: 0
05Oktober, 2021

Flammkuchen herbstlich mit Kürbis, Zwiebel und Rosinen

Flammkuchen kennt ihr ja schon von mir in vielen Varianten. Jetzt im Herbst sind mit einige Rezepte mit Kürbis untergekommen und aus denen habe ich dieses, meines zusammengestellt. Ich habe – als fauler Koch – Hokkaido genommen, den muss man nicht schälen 😉     Nachdem wie üblich der Teig zubereitet wurde, gerastet hat und … Continue reading Flammkuchen herbstlich mit Kürbis, Zwiebel und Rosinen

Kommentare: 0
04Oktober, 2021

Palatschinken mit Frischkäse und geräucherter Lachsforelle

Palatschinken (Pfannkuchen sagt man wohl in Deutschland) sind immer beliebt. Als Frittaten in der Suppe oder als Nachspeise. Sie schmecken aber auch pikant sehr gut! Da nehme ich immer Bier statt Milch für den Teig (das macht sie schön „fluffig“) und da ich Weichweizen momentan etwas meide, habe ich mit Dinkelmehl gearbeitet. Fazit: Kein Unterschied. … Continue reading Palatschinken mit Frischkäse und geräucherter Lachsforelle

Kommentare: 0
Blogheim.at Logo