21Juli, 2018

Schollen-Röllchen mit Ajvar-Füllung auf Paradeisragout

Der feine Fisch harmoniert wunderbar mit dem zarten Paprika-Aroma von Ajvar, der herrlichen „Gemüsekaviar“. Bitte achtet darauf, kein zu scharfes Produkt zu  verwenden oder macht es einfach selbst. Die Röllchen werden dann – nachgewürzt mit Limettenabrieb, Salz und Pfeffer – einfach bei 80° im Rohr für 15-20 min gegart.   Serviert wird der Fisch auf … Continue reading Schollen-Röllchen mit Ajvar-Füllung auf Paradeisragout

Kommentare: 0
20Juli, 2018

Dinkel-Kokos-Palatschinken „Asia“ mit süß-saurem Wok-Gemüse

Warum für Palatschinken (aka Pfannkuchen) nicht einmal Kokosmilch nehmen? Gemeinsam mit etwas Chilipulver im Teig bekommen sie ein ganz neues Aroma. Gefüllt wird mit süß-saurem Wokgemüse (darf ruhig auch einmal aus der Tiefkühlung sein, wenn es wirklich schnell gehen soll).   Drauf kommt noch ein „spicy“ Topping aus Paradeisern. Frisches Gemüse für die Fruchtigkeit, solche … Continue reading Dinkel-Kokos-Palatschinken „Asia“ mit süß-saurem Wok-Gemüse

Kommentare: 0
19Juli, 2018

Mungobohnen-Kokos-Dal (+TIPP Knoblauch, Deko)

Auch in den heißen Gegenden Asiens werden solche „Eintöpfe“ aus Hülsenfrüchten gerne gegessen und das hat seinen guten Grund. Sie liefern viel Eiweiß und sind trotz allem leicht verdaulich. Das machen die Gewürze! Mein TIPP dazu: Wenn man Knoblauch gemeinsam mit Ingwer verarbeitet ist dessen – oft sehr unerwünschte – Geruchswirkung fast verschwunden. Und dazu: … Continue reading Mungobohnen-Kokos-Dal (+TIPP Knoblauch, Deko)

Kommentare: 0
18Juli, 2018

Eierschwammerl-Zartweizen-Frittata (+Tipps)

Eierschwammerln, Pfifferlinge, Recherln, Dotterpilz, Nagerl, Zechling …. und noch viel mehr Namen gibt es für diese Köstlichkeit aus den Wäldern. Mein Tipp #1 dazu: Niemals waschen und immer ohne Fett anbraten, so bleibt der meiste Geschmack erhalten.   So habe ich das heute auch gemacht, dann fein gehackte Schalotten und ein Stück Butter zugegeben. Nochmals … Continue reading Eierschwammerl-Zartweizen-Frittata (+Tipps)

Kommentare: 0
16Juli, 2018

Buntes Schmorgemüse mit Lorbeer-Creme

[Update 17/7/2018: #NoWaste Reste nochmals recycled: Dazu Halloumi vom Grill]   Sehr frei nach einer Idee, die Christian Lohse in der Küchenschlacht als Finalgericht präsentiert hat. Ideal auch für den #Nowaste Gedanken, da man wirklich alles an Gemüse nehmen kann, was so im Haus ist. Wichtig: Festere Gemüse kleiner schneiden, damit der Biss einigermaßen einheitlich … Continue reading Buntes Schmorgemüse mit Lorbeer-Creme

Kommentare: 0
14Juli, 2018

Hendlfilet mit Thymianbutter – Paradeisbulgur – Zucchinigemüse

Ich mag das Hühnerfilet besonders saftig, daher mein TIPP: Zimmerwarme Butter mit frischem Thymian und ein paar Zitronenzesten, etwas Salz abrühren und dann IN das Bruststück füllen. Geht ganz einfach, in dem man mit einem Löffelstiel ein Loch hineinbohrt. Restliche Butter oben auf dem Fleisch verteilen. Dann außen noch zart würzen, bei 75° im Ofen … Continue reading Hendlfilet mit Thymianbutter – Paradeisbulgur – Zucchinigemüse

Kommentare: 0
13Juli, 2018

Gebeizte Forelle auf Linsensalat

Kalt gebeizter Fisch ist etwas herrliches und wenn man einen Lieferanten praktisch vor der Haustüre hat, muss man ihn auch nicht selbst beizen 😉 Serviert wird er auf einem Salat von grünen/braunen Linsen (Farbe je nach Sichtweise) mit ein paar Paradeisern (aka Tomaten), der von Schalotten, Basilikum und Minze zusätzliche Aromen erhält.   Dazu passt … Continue reading Gebeizte Forelle auf Linsensalat

Kommentare: 0
12Juli, 2018

Rahmiger Spinat mit Erdäpfelschmarren – Liebstöckel-Omelett

Spinat passt einfach immer (nicht nur am Donnerstag) und der Erdäpfelschmarren (aka Röstkartoffel, etwas zerkleinert) ist halt die klassische Beilage.   Ei gehört auch dazu, aber es muss nicht immer Spiegelei sein. Ein feines Omelett mit Liebstöckel (aka Lus(s)tock, Maggikraut, Lavas, Nussstock) bringt eine neue Note in ein klassisches Gericht.

Kommentare: 0
11Juli, 2018

Kabeljau-Lachs-Schnitte auf Risotto

Fisch mit Fisch füllen? Warum nicht? Der fettreichere Lachs gibt dem fettärmeren Kabeljau zusätzliches Aroma. Gewürzt wird nur mit Salz, weißem Pfeffer und Limettenabrieb. Gegart wird dann mit Butterflocken unter der Frischhaltefolie bei 75° im Rohr für ca. 12-14 min. Wie immer ist bei Fisch weniger Garzeit mehr Saftigkeit und Geschmack.   Serviert wird das … Continue reading Kabeljau-Lachs-Schnitte auf Risotto

Kommentare: 0
10Juli, 2018

Farfalle in Salbeirahm mit Ziegenkäse

Einfach in auch in kleinen Portionen einfach herzustellen. Salbei in Streifen schneiden, 2/3 in Butter anschwitzen, mit Weißwein und Gemüsefond aufgießen, gut durchkochen lassen. Dann pürieren und Schlagobers (aka Sahne, besser noch Panna – italienische Kochsahne) zugeben und kurz köcheln lassen. Mit ein wenig Stärke binden, damit die Soße  besser an der Pasta haftet.   … Continue reading Farfalle in Salbeirahm mit Ziegenkäse

Kommentare: 0