01März, 2021

Gratin von 2erlei Kohl – Béchamel – Gouda

Karfiol (Blumenkohl) und Broccoli in Röschen zerlegen und in Wasser mit Salz, Zucker, Natron und Zitronensaft blanchieren, da reichen 4 Minuten. Danach mit Eiswasser abschrecken, das erhält die Frische und Farbe.     In eine gut gefettete Form schichten, für die Bindung sorgt Béchamel. Dann kommt noch geriebener Gouda (oder ein anderer Käse eurer Wahl) … Continue reading Gratin von 2erlei Kohl – Béchamel – Gouda

Kommentare: 0
28Februar, 2021

Fish & Chips – Erbsenpürée – Remoulade

Wie man knusprige „Pommes“ mit recht wenig Fett am Blech zubereiten kann habe ich euch hier ja schon beschrieben, so habe ich es auch diesmal gemacht. Die Remoulade – eine super Soße – ergänzt nicht nur den Fisch sondern auch die Erdäpfel (Kartoffel) einfach perfekt. Die Leute von der Insel sagen ja „Chips“ zu unseren … Continue reading Fish & Chips – Erbsenpürée – Remoulade

Kommentare: 0
27Februar, 2021

Murg Man Pasand – Huhn in Mandelsoße

Dieses tolle Rezept stammt aus dem GU Küchen-Ratgeber „Indisch kochen“ von Bikash und Marcela Kumar. Die tolle Kombination von vielen Gewürzen macht den Reiz aus. Zuerst einmal Zwiebel schneiden, die werden in Ghee (Butterschmalz) schön dunkel gebraten. Dann kommen Knoblauch und frischer Ingwer – fein gerieben – dazu, kurz mit rösten.     TIPP: Ganze … Continue reading Murg Man Pasand – Huhn in Mandelsoße

Kommentare: 0
26Februar, 2021

Spaghetti „puttanesca“ – unanständig aber gut!

[Update vom 26. Februar 2020] Vorab hier noch der Link zu Wikipedia, der ohnehin fast alles erklärt, was zu diesem herrlichen Gericht zu sagen ist, das man so schnell und günstig herstellen kann. Wichtig ist vor allem, dass man die Sardellen (Anchovis) gut verkochen lässt, damit sich das Aroma richtig schön breit machen kann.   … Continue reading Spaghetti „puttanesca“ – unanständig aber gut!

Kommentare: 0
25Februar, 2021

Linsen-Frittata mit Ziegenkäse – Gurkensalat „oriental“

Wenn es schnell gehen soll ist dieses Gericht immer ein Tipp. Und es gibt so viele Möglichkeiten für Frittata, die ich euch eh schon öfter vorgestellt habe. Heute ist es vegetarisch und auch lowcarb, der Geschmack ist aber wieder Spitze geworden. Rote Linsen bitte über Nacht einweichen, dann sind sie in wenigen Minuten bissfest. Ich … Continue reading Linsen-Frittata mit Ziegenkäse – Gurkensalat „oriental“

Kommentare: 0
24Februar, 2021

„Weiniger“ Pilzrahm mit Polenta

Einfach, flott und schmeckt herrlich! Zwiebel klein schneiden und in Butter mit einer Prise Zucker anlaufen lassen ehe die geputzten und zerteilten Champignons dazu kommen, mit angebraten werden. Mit einem guten Schuss Weißwein ablöschen, mit wenig Gemüsefond aufgießen. Mit Schlagobers (Sahne) binden. Etwas Speisestärke in Weißwein anrühren und die Soße damit auf gewünschte Konsistenz bringen. … Continue reading „Weiniger“ Pilzrahm mit Polenta

Kommentare: 0
23Februar, 2021

Erdäpfelgulasch – Beislklassiker aus alten Tagen

[Update 23. Februar 2021] Wieder musste es sein, weil es halt so gut schmeckt. Diesmal mit ein paar gehackten Paradeisern (Tomaten) weil die noch etwas Frucht ins Gericht bringen.     Sauergemüse gehört oft dazu, vor allem Essiggurkerln. Da ich aber noch eingelegte Maiskölbchen da hatte,  habe ich die auch noch beigefügt, ist auch für … Continue reading Erdäpfelgulasch – Beislklassiker aus alten Tagen

Kommentare: 0
22Februar, 2021

Penne-Gemüse-Auflauf gratiniert

Ein guter Nudelauflauf schmeckt auch ohne Fleisch, wenn die Würzung passt. Pasta waren bei mir heute Penne, ihr könnt natürlich auch andere nehmen. Die werden einfach nach Packungsanweisung bissfest „al dente“ gekocht.     Die Möhren (Karotten, gelbe Rüben) werden grob gehobelt, Lauch (Porrée) und Jungzwiebel (Frühlingszwiebel) ebenso grob geschnitten. Alles in Olivenöl gut anrösten … Continue reading Penne-Gemüse-Auflauf gratiniert

Kommentare: 0
21Februar, 2021

Cordon Rouge vom Schwein – Zuckererbsen – Reis

Das Cordon bleu kennt fast jeder: Kalbsschnitzel mit Schinken und Käse füllt, klassisch paniert und ausgebacken, am besten in Butterschmalz. Ich nehme Schweinefleisch (vom Karrée geschnitten) und verzichte auf die Panierung. Wegen der Kalorien warad’s *gggg* Dann nennt man das im Kochjargon Cordon rouge.     TIPP: Die Schnitzel sind klein und der Käse sollte … Continue reading Cordon Rouge vom Schwein – Zuckererbsen – Reis

Kommentare: 0
20Februar, 2021

Fastenspeise der Buddhisten

[Update vom 20. Februar 2021] DAS Lieblingsgericht meiner Fans, die über Google suchen, der meist gesehene Eintrag in meinem Blog. Nummer 2 ist übrigens „Gan-Ben“. Sobald es wieder geht, werde ich einen Kochkurs „Austro-Chinesisch“ anbieten. Sagt doch bitte Bescheid, wenn Ihr Interesse habt.     Heute habe ich Mie-Nudeln dazu gemacht weil es Reis morgen … Continue reading Fastenspeise der Buddhisten

Kommentare: 0
Blogheim.at Logo