19Juli, 2017

Hausgemachte Tagliatelle carbonara – Insalata caprese

Noch einmal heute genau passend zum Sommer. Einfach klassisch, einfach gut. Besonders halt, wenn die Pasta hausgemacht ist. Durum-Grieß, Salz, ein paar Tropfen Olivenöl und Wasser, mehr braucht es nicht!   Tomaten, Mozzarella (am besten natürlich vom Büffel)  und Basilikum sind sowieso eine „Traumkombination“ 🙂

Kategorie:
Kommentare: 0
18Juli, 2017

Moussaka & Tsatsiki – griechischer Sommer (+Tipp)

Wer diesen herrlichen Auflauf aus Erdäpfeln, Melanzani und Faschiertem (am besten Rind und Lamm gemischt) jemals genossen hat, weiß, warum er in Griechenland so beliebt ist.   Kühles Tsatsiki aus Joghurt, Gurke und Knoblauch dazu und das Urlaubsfeeling ist perfekt.   TIPP: Wer sich das mühsamen Anbraten von Erdäpfel- und Melanzanischeiben ersparen will, kann das … Moussaka & Tsatsiki – griechischer Sommer (+Tipp) weiterlesen

Kommentare: 0
16Juli, 2017

Pikanter Topfen-Grießauflauf mit Parmesan und Basilikum

Eigentlich kennt man solche Aufläufe in Österreich vor allem süß, aber den hier solltet ihr probieren! Der Teig entspricht ganz genau einem Topfen-Grieß-Schmarren, natürlich ohne Zucker. Parmesan und viel frisches, fein gehacktes Basilikum sorgen für ein exzellentes Aroma, der Eischnee macht den Auflauf richtig „fluffig“. Ich habe übrigens Dinkelgrieß genommen, geht aber mit Weizen natürlich … Pikanter Topfen-Grießauflauf mit Parmesan und Basilikum weiterlesen

Kommentare: 0
15Juli, 2017

Grüner Linsencurry mit mariniertem Tofu

Tofu hat ganz zu unrecht so einen schlechten Ruf. Versucht doch einmal, ihn 1-2 h vor der Verwendung mit Reisessig, Chili, Honig und Salz zu marinieren, ihn dann in Erdnussöl anzubraten. Lasst euch überraschen, wie toll das schmeckt.   Hülsenfrüchte als Curry sind eigentlich immer ein guter Tipp. Wichtig: Ohne Salz kochen, Zwiebel, Knoblauch und … Grüner Linsencurry mit mariniertem Tofu weiterlesen

Kommentare: 0
14Juli, 2017

Rinderhüfte in Sardellensoße – Broccoli, Pasta

Rind und Sardellen sind für mich geschmacklich eine perfekte Kombination. Weißwein und Sauerrahm bringen genau die Säure, die so eine Soße benötigt. Rinderhüfte ist auch kurz gegart noch schön zart, gewinnt beim Schmoren zusätzlich.   Dazu passt knackiger gegarter Broccoli und Pasta – bei mir eben Fusili – als Sättigungsbeilage.

Kategorie:
Kommentare: 0
14Juli, 2017

„Mein“ Buschenschank recht nah an Graz

Wenn es um einen Buschenschankbesuch von Graz aus geht und man nicht allzu weit fahren will, ist der Bockmoar einfach mein Tipp, auch wenn es natürlich längst kein Geheimtipp mehr ist. Die Weine sind einfach nur gut und es sollte für jeden Geschmack etwas dabei sein. Mein persönlicher Favorit ist der Muskateller 🙂 Noch mehr … „Mein“ Buschenschank recht nah an Graz weiterlesen

Kategorie:
Kommentare: 0
12Juli, 2017

Wildlachs „sous vide“ gegart, Butter-Perlweizen, grüne Bohnen

„Sous vide“ – im Vakuumbeutel – gegart bleiben halt alle Aromen, bei mir neben dem Fisch Limette und Rosmarin, ganz fein erhalten. Wer das Aroma wiederholen möchte, kann auch im Kochsud für den Perlweizen noch ein Rosmarinstämmchen mitkochen.   Dazu gibt’s es grüne, breite Bohnschoten, schön bissfest gegart mit etwas Muskatnuss und Butter. Anmerkung von … Wildlachs „sous vide“ gegart, Butter-Perlweizen, grüne Bohnen weiterlesen

Kommentare: 0
11Juli, 2017

Schweinefilet-Schnitzelchen auf Blattspinat – Rosmarinerdäpfeln knusprig

Schön plattiert braucht so ein edles Fleisch in der Grillpfanne nur 1-2 Minuten. Dazu passt Blattspinat  – schön mit Knoblauch angeschwitzt – und knusprige Rosmarin-Erdäpfel. Die heurigen braucht man nicht einmal zu schälen, gut waschen reicht!

Kategorie:
Kommentare: 0
10Juli, 2017

Melanzani-Polenta-Auflauf mit Schafkäse

Ein feiner, sommerlicher Auflauf aus Melanzani (Eierfrüchte, Auberginen) und Schafkäse, mit Polenta als „eingebaute“ Sättigungsbeilage. Als Soße eignet sich mein Rezept für eine schnelle Pizzasoße ganz hervorragend. Und so wird’s – ausgehend von den geschälten Melanzani – gemacht, obenauf kommen noch Oliven.

Kommentare: 0
08Juli, 2017

Risotto mit frischen Eierschwammerln (+Tipps)

Dieses herrliche Gericht muss für mich zumindest einmal in der Saison sein, gab es ja auch hier im Vorjahr. Da waren diese herrlichen Pilze mit den vielen Namen etwas später dran. Eierschwammerln oder Recherln sagt bei uns regional, in Deutschland ist Pfifferlinge am verbreitetsten. Der wissenschaftliche Name ist Cantharellus. Anderswo regional gebräuchlich sind auch noch Dotterpilz, echter … Risotto mit frischen Eierschwammerln (+Tipps) weiterlesen

Kommentare: 0