08Februar, 2020

Rahmspinat – Erdäpfelschmarren – Trüffel-Spiegelei

[Update vom 8. Februar 2020]

Trüffel und Spinat passen noch immer. Mehr vom Pilzaroma bekommt man natürlich ins Ei, wenn man es als Eierspeise – so sagen wir in Österreich zum Rührein – zubereitet.
Bitte nochmals der Hinweis auf die Qualität: Kein künstlich aromatisiertes „Trüffelöl“ nehmen, sondern gutes Pflanzenöl, das die Aromen echter, feiner Trüffelpilze in sich aufgesogen hat.

 

 

 

[Original vom 2. Mai. 2018]

Der Klassiker geht immer bei uns, selbst es wenn es nicht (Grün-) Donnerstag ist 😉
Auch wenn die Qualität der Erdäpfel (aka Kartoffel) schon etwas nachlässt: Mit den Röstaromen schmecken sie noch immer.

 

TIPP: Versucht doch einmal, die Spiegeleier mit etwas echtem (Keine künstlichen Billigprodukte bitte!!) Trüffelöl zu aromatisieren. Harmoniert für mich einfach perfekt.
Hübsch anrichten muss auch sein, das Auge isst mit!

Schreibe einen Kommentar