06Juli, 2020

Erdäpfelmuffins auf Cremespinat

Ich glaube ich brauche hier niemandem groß etwas über Cremespinat und Spiegeleier erzählen, aber diese Beilage fand ich sehr spannend.

 

 

Erdäpfel (Kartoffel) werden gekocht und dann durch die feine Presse gedrückt. Dazu kommt Vollei, Salz, viel geriebene Muskatnuss und grade so viel Mehl, dass die Masse schön bindet. Eine gute Prise Backpulver sorgt für die „Fluffigkeit“.

 

 

Alles kommt dann in Muffin-Förmchen und wird im Backrohr bei ca. 170° ungefähr 25 Minuten gebacken. Einfach einmal was andres probieren!

 

 

Schreibe einen Kommentar