19Februar, 2021

Grüner Bohnentopf mit Braunschweiger

Wir in Österreich sagen Fisole zu den grünen Bohnen, aber das herrliche Gemüse hat viele Namen. Aber auch viele Erscheinungsformen von ganz dünn bis richtig dick. Ich habe breite genommen, weil die grade im Angebot waren. Das Gemüse wird in Salzwasser mit einer Prise Zucker und etwas Essig kurz blanchiert, es soll ja bissfest bleiben. … Continue reading Grüner Bohnentopf mit Braunschweiger

Kommentare: 0
18Februar, 2021

Gröstl mit Speck und Möhren

Wenn wir in Österreich, in der Steiermark „Gröstl“ sagen meinen wir fast immer geröstete Erdäpfel (Kartoffel). Heute kommen die bei mir mit Möhren (Karotten, gelben Rüben), Zwiebel und Speck daher.     All das wird angeröstet (daher geRÖSTetes) ehe die blättrig geschnittenen Knollen dazu kommen und weiter gebraten wird, bis alles schön knusprig ist. Mehr … Continue reading Gröstl mit Speck und Möhren

Kommentare: 0
16Februar, 2021

Matjessalat heute ganz in rosa

Für mich einfach das perfekte Gericht für den „Heringsschmaus“. Matjes werden ja auch aus diesem Fisch hergestellt. Hier gibt es das Rezept. Auch mit einem Link zu einer Alternative, wenn jemand Rohen (rote Rüben, rote Bete) gar nicht ausstehen kann 😉  

Kommentare: 0
16Februar, 2021

Lahmacun mit Tulum – Cazik

[Update vom 16. Februar 2021] Es musste heute einfach wieder sein, ich liebe den Geschmack und der feine Ziegenkäse war auch noch da.     Auf den Cazik – die Griechen sagen Tsatsiki – habe ich heute verzichtet, ein guter, frischer, knackiger Salat musste reichen.     Noch einen Tipp vom „Türken des Vertrauens“ erhalten: … Continue reading Lahmacun mit Tulum – Cazik

Kommentare: 0
15Februar, 2021

Nudelig-rahmiger Fischtopf

Seelachs in Streifen schneiden und mit Salz, weißem Pfeffer, Zitronensaft und Zitronenabrieb marinieren. Bei Fisch bitte immer auf beste Qualität, nachhaltige Herkunft und zumindest Zertifizierung nach MSC achten.     Zwiebel und Staudensellerie mit dem Messer, Karotten (Möhren, gelbe Rüben) und Knollensellerie mit dem Sparschäler ebenfalls „nudelig“ schneiden. Alles in ein wenig Butter mit einer … Continue reading Nudelig-rahmiger Fischtopf

Kommentare: 0
14Februar, 2021

Filet Wellington vom Schwein

„Wellington“ ist eine Zubereitungsart, die klassisch mit dem besten Stück vom Rind zubereitet wird. Aber glaubt mir, es schmeckt auch mit Schweinefleisch hervorragend! Der Blätterteig und die Duxelles aus Champignons sorgen dafür dass das Fleisch saftig bleibt.  Letztere wird zuerst zubereitet.     Champignons ebenso klein schneiden wie rote Zwiebel, alles in Butter anbraten bis … Continue reading Filet Wellington vom Schwein

Kommentare: 0
13Februar, 2021

Gebratener Reis mit Gemüse

So schnell kann schmackhafte, vegane Küche gehen: Zuerst den Reis aufstellen, der macht sich nebenher von selbst. Ich bevorzuge Basmati. Auch die Kochmethode spielt in diesem Zusammenhang keine Rolle.   Zwiebel, Knoblauch, Ingwer und Gemüse eurer Wahl in gutem Fett – z.B. Kokosöl – anrösten. Fertigen Reis zugeben, auch gut anbraten. Dann kommt Currypaste nach … Continue reading Gebratener Reis mit Gemüse

Kommentare: 0
12Februar, 2021

Topfen-Kräuter-Auflauf mit Tulum-Käse

Für 2 Portionen werden 125g Haferflocken mit ebenso viel kochendem Gemüsefond übergossen, damit sie angenehm weich werden.     Dann 250 g Topfen (Quark) mit dem Dotter von 2 Eiern cremig rühren, das Eiklar zu Schnee schlagen. In die Grundmasse kommen noch reichlich fein gehackte Kräuter. Bedingt durch die Jahreszeit habe ich mich in der … Continue reading Topfen-Kräuter-Auflauf mit Tulum-Käse

Kommentare: 0
11Februar, 2021

Hühnerleber-Lasagne

Den Klassiker kennt wohl jeder, ich habe euch auch schon eine vegetarische Variante mit Wurzelgemüse vorgestellt. Diesmal habe ich ein ansonsten klassisches Sugo mit Hendlleber – so sagen wir zur Hühnerleber – zubereitet. Natürlich etwas für die Fans dieser feinen Innereien, aber jeder sollte es zumindest probieren, ein völlig neues Aroma.     Die Leber … Continue reading Hühnerleber-Lasagne

Kommentare: 0
10Februar, 2021

Emmentaler im Schinkenmantel auf Selleriepürée

Pürée von der (Knollen-) Sellerie ist was feines, aber es fehlt oft an Bindung und der Geschmack ist mir zu intensiv. Daher mische ich immer Erdäpfel (Kartoffel) bei, die gemeinsam mit den Stücken der Knolle in Gemüsefond sehr weich gegart werden.     Dann kommt alles durch ein Passiersieb, wird mit – nicht zu wenig … Continue reading Emmentaler im Schinkenmantel auf Selleriepürée

Kommentare: 0
Blogheim.at Logo